111347 Angebote • 54123 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Abschluss: Industriemeisterin/Industriemeister Printmedien IHK (berufsbegleitend)

Der anspruchsvolle Lehrgang richtet sich an Drucker/Druckerinnen (Fachrichtung Digitaldruck, Flachdruck, Hochdruck, Tiefdruck) sowie an Personen die ähnliche Berufe der Medienbranche ausüben.

Ob komplexe fachliche Tätigkeiten oder spannende Führungsaufgaben: Hier verschaffen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Qualifikationen für einen erfolgreichen Aufstieg ins mittlere Management. Neben den Themenschwerpunkten Recht und BWL gehören sowohl das Erstellen von Marketingkonzepten, Kostenrechnungen, Kalkulationen, Planung und Organisation zu den maßgeblichen Lerninhalten. Die Vorbereitung und das Ablegen der Ausbildereignungsprüfung (ADA) ist ebenfalls im Stoffplan vorgesehen.

Ausbildungsinhalte

   Lern- und Arbeitsmethodik

Grundlegende Qualifikationen:

   Rechtsbewusstes Handeln
   Betriebswirtschaftliches Handeln
   Anwenden von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
   Zusammenarbeit im Betrieb

Schriftlicher Prüfungsteil "Grundlegende Qualifikationen" vor der IHK in Offenbach.

Handlungsspezifische Qualifikationen:

Handlungsbereich "Produktionsprozesse"

   Produkte und Prozesse der Print- und Medienproduktion
   Printmedienproduktion
   Druckvorstufenprozesse
   Druck- und Druckweiterverarbeitungsprozesse
   Printmedienkalkulation und Produktionssysteme

Handlungsbereich "Führung und Organisation"

   Personalmanagement
   Marketing
   Kosten- und Leistungsrechnung
   Medienrechtliche Vorschriften
   Vor der Prüfung Handlungsspezifische Qualifikationen erfolgt die Ausbildereignungsprüfung (ADA).

Schriftlicher und praktischer Prüfungsteil "Handlungsspezifische Qualifikationen" vor der IHK in Offenbach.

Förderung: Aufstiegs-BAföG

Zielgruppen:

Berufstätige


Voraussetzungen:

Zur Prüfung vor der IHK wird zugelassen, wer

   eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf der Druck- und ­Medienwirtschaft
   oder eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und mindestens 12 Monate einschlägige Berufs­praxis
   oder eine mindestens vierjährige einschlägige Berufspraxis nachweisen kann

Module:

2 Jahre 2 Jahre berufsbegleitend: 580 Präsenzstunden (á 45 Minuten, abends 18.45–22.00 Uhr und samstags von 9.00 bis 16.00 Uhr), 300 Stunden mediengestützte Lernphase

Abschluss:

IHK-Abschlussprüfung

Ansprechpartner:

Eva-Maria Ellmerich

Ziele:

Als Industriemeisterin/Industriemeister IHK haben Sie einen anerkannten Abschluss und sind qualifiziert für Fach- und Führungsaufgaben im mittleren Management.

Hinweis von Hessischer Weiterbildungsdatenbank: Die Kurse dieses Anbieters werden über eine Schnittstelle aus der Datenbank www.bildungsnetz-rhein-main.de automatisch importiert. Einzelne Angaben können dadurch evtl. unvollständig sein. Fragen Sie gegebenenfalls beim Anbieter nach.
Abschluss: Meister/in - Printmedien (PrüfO vom 26.03.14) i
Förderungsart: BAföG (Meister Techniker u.a.) (AFBG, Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
10.10.18 - 10.10.20 2 Jahre Mi. und Sa.
max. 14 Teiln.
5764 €
5.764,– Euro netto
Nordring 82 B
63067 Offenbach am Main

Dauer: 2 Jahre berufsbegleitend: 580 Präsenzstunden
Dozent:

k. A.

2 abgelaufene Durchführungen einblenden...

Anbieteradresse
DTP AKADEMIE RheinMain GmbH
Heynefabrik Nordring 82B Haus 04
63067 Offenbach am Main
Tel: 069-823793-0
Fax: 069-823793-33
Kontakt: Eva-Maria Ellmerich, 9.00-17.30 Uhr
www.dtp-rm.de
info@dtp-rm.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de