100381 Angebote • 57422 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Abschluss: Fachhochschulreife Gestaltung - Fachrichtung Bekleidung [Fachoberschule, Klasse 12]

Fachoberschule Bekleidung

Unsere FOS (Fachoberschule) Gestaltung mit den Schwerpunktrichtungen Raum- und Objektgestaltung sowie Bekleidung führt junge Erwachsene zur allgemeinen Fachhochschulreife. Wer nach der 12. Klasse die Abschlussprüfung bestanden hat, erhält das Zeugnis der allgemeinen Fachhochschulreife, das zum Studium an allen Fachhochschulen und vergleichbaren Einrichtungen berechtigt.

Voraussetzungen:
Zum Besuch der FOS Gestaltung sind Sie berechtigt, wenn Sie über einen mittleren Bildungsabschluss verfügen und eine mindestens zweijährige Berufsausbildung in einem für die gewählte Fachrichtung geeigneten Ausbildungsberuf (oder eine dreijährige Berufstätigkeit) nachweisen können. Fachfremde Bewerberinnen und Bewerber können durch Vorlage von Arbeitsproben und über ein persönliches Gespräch aufgenommen werden.

Ihr Hauptwohnsitz muss während der gesamten Schulzeit in Hamburg sein.

Ziel des Unterrichts im Schwerpunktrichtung Bekleidung ist die Entwicklung einer eigenständigen Kreativität, eines individuellen Stils, sowie der Kompetenz, dafür entsprechende gestalterische Ausdrucksformen zu finden. Durch experimentelles Arbeiten mit Formen, Materialien und Gestaltungstechniken wird eine individuelle Darstellungs- und Präsentationsform entwickelt und kritisch reflektiert. Möglichkeiten der Ideenfindung, das Entdecken von Inspirationsquellen, das Erforschen von Stilrichtungen und Trends helfen bei der Auseinandersetzung mit Mode im Spannungsfeld zwischen eigener Persönlichkeit, Kultur und gesellschaftlichem Kontext.

Die Arbeit in der Schwerpunktrichtung Bekleidung ist ebenfalls handlungsbezogen, bietet Raum für gestalterische Grunderfahrung und die Entwicklung von Kreativität. Neben manuellen Darstellungstechniken, wie z.B. Freihandzeichnen, konstruktives Zeichnen und farbige Darstellungen wird auch mit computergestützten Verfahren gearbeitet. Nach einer Eingangsphase, in der grundlegende Aspekte der Gestaltung vermittelt werden, ist der Unterricht weitgehend projektorientiert und auf Entwurftätigkeit in unterschiedlichem Umfang gerichtet.

Weitere Infos vom Anbieter

Abschluss: FACHHOCHSCHULREIFE (allgemein oder fachgebunden) i
Förderungsart: BAföG (Schüler) i
Abschlussart: Fachoberschule (FOS) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
01.08.18 - 31.07.19
Beginnt jährlich
dauerhaftes Angebot
08:00 - 15:00 Uhr
12 Monate
(1200 Std.)
Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 24 Teiln.
kostenlos
ca: 250 € für Studienexkursionen
Richardstraße 1
22081 Hamburg-Barmbek-Süd

Beginn jew. zum August eines Jahres, Anmeldung 1.2. bis 31.3. des Jahres.

1
Anbieteradresse
Berufliche Schule Holz.Farbe.Textil (BS 25)
Richardstraße 1
22081 Hamburg-Uhlenhorst
Tel: 040 / 42 88 60-100
Fax: 040 / 42 88 60-152
Kontakt: Sekretariat, Frau Frank, Mo-Fr: 9:00 - 14:00 Uhr
www.gsechs.de
mail@gsechs.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de