117848 Angebote • 60631 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Warenursprung und Präferenzen - Teil 1 und 2

Die Inanspruchnahme von Zollbegünstigungen im Rahmen von Präferenzabkommen setzt die Beachtung materieller und formeller Ursprungsregeln voraus. Auch für Warenverkehre innerhalb der Europäischen Gemeinschaft sind Lieferantenerklärungen wichtige Dokumente für den Nachweis der Ursprungseigenschaft. Allerdings bereiten die Vorschriften in der Praxis vielfach Schwierigkeiten. Im Rahmen des Seminars werden die verschiedenen Regelungen systematisch dargestellt. Es wird die Anwendung der Ursprungsregeln praktisch geübt sowie Lösungsansätze für betriebliche Problemstellungen werden aufgezeigt.

Die Teilnehmer/innen werden systematisch mit den auf dem Gebiet des Warenursprungs und der Zollpräferenzen auftretenden Fragen vertraut gemacht, damit die Geschäfte mit Präferenzländern reibungslos abgewickelt werden können und im Falle von Präferenzprüfungen durch die Zollbehörden auch bei komplexeren Fällen kein Schaden entsteht.



Ansprechpartner: Gudrun Wewering
Telefon: +49.651.9777210
Email: wewering@trier.ihk.de

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
07.11.17 - 08.11.17
09:00 - 16:30 Uhr
2 Tage Ganztägig
Di. und Mi.
max. 20 Teiln.
390 € Herzogenbuscher Str. 12
54292 Trier

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 5

TSAU311007112017
Anbieteradresse
IHK Trier, Bildungszentrum (Industrie- und Handelskammer)
Herzogenbuscher Str.12
54292 Trier-Nord/Castelforte
Tel: 0651/9777-701
Fax: 0651/9777-705
Kontakt: Aaron Braun, Mo.-Do.: 09:00 - 17:00 Uhr Fr.: 09:00 - 15:00 Uhr
www.ihk-trier.de
braun@trier.ihk.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de