106655 Angebote • 56938 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Abschluss: Leitung einer Pflegeeinheit

berufsbegleitend, Seminarblöcke, zusätzliche Studientage.
Ziel der Weiterbildung: Die Weiterbildung soll die Teilnehmer mit komplexen Leitungsaufgaben in verschiedenen Bereichen der pflegerischen Versorgung vertraut machen. Sie soll zur Wahrnehmung psychosozialer, pflegefachlicher und betriebswirtschaftlicher Leitungsaufgaben befähigen und die hierfür erforderlichen speziellen Kenntnisse, Fertigkeiten, Verhaltensweisen und Einstellungen vermitteln.

Rechtliche Grundlagen: Die Weiterbildung entspricht den Anforderungen des Kernkurses der Landesverordnung über die Weiterbildung und Prüfung für die Leitung einer Pflegeeinheit und den Erfordernissen nach ß 71 SGB XI.

Zugangsvoraussetzungen: AltenpflegerInnen, Gesundheits- und Kranken/KinderkrankenpflegerInnen, Hebammen, Entbindungspfleger mit Berufserfahrung (2 Jahre).

Prüfung: Schriftliche Abschlussarbeit und Kolloquium
Abschluss: Zertifikat: "Leitung einer Pflegeeinheit"
Termine: Berufsbegleitend, Januar bis Dezember jeden Jahres in 3- bis 5-tägigen Seminarblöcken; fakultativen Seminartagen und Studientagen.

Anmeldung schriftlich bis jeweils 01. Dezember mit folgenden Unterlagen: verbindliche Anmeldung, Lebenslauf, Passbild, Berufsabschlusszeugnis, Kostenträger, Beschäftigungsnachweis.

Inhalte (Kernkurs 500 Stunden)

  • Managementkompetenz (200 Stunden)
    • Betriebswirtschaft/ Betriebsorganisation
    • Rechtsgrundlagen
    • Gesundheits- und sozialpolitische Grundlagen
    • Medienkompetenz
    • Personalführung: Der Fachbereich Personalmanagement (ca.80 Stunden) wird in Form von E-learning in Kooperation mit der FH Flensburg angeboten.
  • Psychosoziale und pädagogische Kompetenz (150 Stunden)
    • Kommunikation
    • Gruppe und Team
    • Berufspädagogik
    • Leitungsrolle.
  • Pflegefachliche Kompetenz (150 Stunden)
    • Theorien und Modelle in der Pflege
    • Pflegeorganisation
    • spezielle Pflegefachthemen.

Methodik und Didaktik:

  • Theoretischer Unterricht
  • Einzel - und Kleingruppenarbeit
  • Gesprächsrunden und Erfahrungsaustausch
  • Übungen und Trainingseinheiten
  • Rollenspiele
  • E-learning

Das computergestützte Lernen mit Hilfe des Internets bietet folgende Vorteile:

  • Lernen findet unabhängig von Zeit und Ort statt
  • Selbständiges Arbeiten im individuellen Lerntempo
  • Austausch mit anderen Teilnehmern
  • z.B. über Forum, Chat und Mail
  • Tutoring

Voraussetzung: PC mit Internetzugang und PC-Kenntnisse: mind. Word Grundkurs.

Abschluss: Leitung einer Pflegeeinheit (S-H) (gem. Landesverordnung: WBLPflEVO)
Förderungsart: BAföG (Meister Techniker u.a.) (AFBG, Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
Beginnt jährlich
08:30 - 15:45 Uhr
500 Std. Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 20 Teiln.
3750 € Norderallee 14
24939 Flensburg
2017
Anbieteradresse
Ökumenisches Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen gGmbH
Norderallee 14
24939 Flensburg
Tel: 0461-3182170
Fax: 0461-31821759
Kontakt: Angela Diekmann, Mo-Fr: 8-16:30 Uhr
www.oebiz.de
info@oebiz.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de