117236 Angebote • 60601 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Zertifikat: Alltagsbegleiter (m/w) § 87b SGB XI

Nach Richtlinie § 53c SGB XI | ehemals Betreuungskraft § 87b SGB XI

Als Alltagsbegleiter geben Sie durch Gespräche und individuelle Betreuungs- und Aktivierungsangebote betreuungsbedürftigen Menschen im Alltag Orientierung und Sicherheit. Sie schaffen eine Atmosphäre, die das Wohlbefinden, die physische und psychische Situation der Betroffenen positiv beeinflusst und die Lebensqualität der zu Betreuenden verbessert.

Ziele
Diese Ausbildung bietet Ihnen einen vertieften Einstieg in die ambulante und häusliche Pflege und berücksichtigt die Erfordernisse des § 43 b SGB XI nach Richtlinie § 53c SGB XI. Darüber hinaus erhalten Sie durch die Zusatzausbildungen attraktive Qualifikationen, die auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt sind.

Inhalte

  • Rahmenbedingungen, Berufsfeld, Struktur der Altenhilfe
  • Menschbild, Ethik, Professionelle Beziehungsarbeit
  • Struktur der Altenhilfe, Grundlagen der Pflegeplanung, Grundlagen Recht Teil I und Teil II
  • Beobachtung, Wahrnehmung, Hygiene
  • Gestaltung eines gesunden Frühstücks (Theorie)
  • Beobachten, Wahrnehmen, Selbsterfahrung
  • Kommunikation
  • Anatomie, Physiologie des Ohres und der Augen
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Nervensystem, Anatomie, Physiologie
  • Grundkurs Validation Teil I und Teil II
  • Grundkenntnisse der Biographiearbeit
  • Beschäftigungsangebote
  • Geistige Behinderung
  • Basale Stimulation Quelle nach Trainer Peter Nydahl: Theorie und Praxis Teil I und Teil II
  • Hauswirtschaft, Lebensmittelhygiene, Küchenhygiene, Zubereitung einer Mahlzeit (Theorie)
  • Feste gestalten
  • Verdauungssystem, Verdauungsvorgang
  • Bewegungsapparat, Anatomie, Physiologie, Bewegung und Gymnastik
  • Beschäftigungsangebote, kulturelle Angebote, Erinnerungspflege
  • Sterben und Tod Teil I und Teil II
  • Themenfeld Schmerz
  • Umgang mit „schwierigen“ Bewohnern in der Alten- und Behindertenhilfe
  • Planung und Organisation von besonderen Projekten
  • Projektarbeit
  • praktische Übungen zu einzelnen Themenbereichen
  • 4 Wochen Praktikum in einer Pflegeeinrichtung

Zusätzlich bieten wir Ihnen Grundseminare in Validation und Basaler Stimulation® in der Pflege.
Über Validation wird der Zugang zu und die Kommunikation mit Menschen mit demenziellen Erkrankungen ermöglicht. Die Anwendung von Basaler Stimulation® in der Pflege kann u. a. Wahrnehmungsbereiche von Patienten und Bewohnern aktivieren, primäre Körper- und Bewegungserfahrungen anregen sowie individuelle Kommunikationsmöglichkeiten entwickeln.

Zielgruppe
Gesucht werden Menschen im norddeutschen Raum, die in der Alltagsbegleitung arbeiten wollen. Angesprochen sind an Betreuung interessierte Personen, mit und ohne Vorerfahrung in diesem Bereich.

Methode
Präsenzunterricht mit Trainer. (Kein Lernnetz, kein Distance-Learning oder E-Learning)

Teilnahmevoraussetzungen
Gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift und ein Mindestalter von 17 Jahren setzen wir voraus.

Abschlusszertifikate
Nach erfolgreich bestandener Prüfung und erfolgreichem Praktikum erhält jeder Teilnehmer insgesamt drei Zertifikate.

Extra-Hinweise
Durch das Pflege-Weiterentwicklungsgesetz (PfWG) haben Pflegeeinrichtungen die Möglichkeit, zusätzliche Alltagsbegleiter zur Verbesserung der Betreuung und Aktivierung der Pflegebedürftigen einzustellen, deren Tätigkeit eng mit der Arbeit der Pflegekräfte und des sonstigen Personals abgestimmt wird.

Zusätzliche Qualifikation
Um Computer-Grundlagenkenntnisse für die Arbeit in der Pflege zu erwerben, kann der Kurs Grundlegende Computerkenntnisse besucht werden. Folgende Termine stehen zur Auswahl:

  • 30.01.2017 – 24.02.2017
  • 30.03.2017 – 28.04.2017
  • 06.06.2017 – 03.07.2017
  • 04.08.2017 – 31.08.2017
  • 04.10.2017 – 01.11.2017

Förderung
date up als Weiterbildungsanbieter sowie alle Maßnahmen sind durch die CertEuropA GmbH nach AZAV zertifiziert. Liegen die individuellen Voraussetzungen vor, können die Lehrgangsgebühren von der Bundesagentur für Arbeit, den Jobcentern oder anderen Kostenträgern wie z. B. dem Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD), den Berufsgenossenschaften oder Rentenversicherungsträgern (DRV) übernommen werden.

Weitere Infos vom Anbieter

Zertifikat: Betreuungskraft (Richtlinien nach § 87b Abs. 3 SGB XI vom 29.12.2014) i
Förderungsart: Bildungsgutschein (nach AZAV) i
Unterrichtsart: Präsenzunterricht i
Sonstiges Merkmal: Alltagsbegleiter/in für Demenzerkrankte [privatrechtlich]

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 5 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
27.02.17 - 01.06.17
dauerhaftes Angebot
08:30 - 15:15 Uhr
3 Monate Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 25 Teiln.
k. A.
kostenlos per Bildungsgutschein
Frankenstraße 7
20097 Hamburg-Hammerbrook
k. A.
02.05.17 - 02.08.17
dauerhaftes Angebot
08:30 - 15:15 Uhr
3 Monate Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 25 Teiln.
s.o.
k. A.
kostenlos per Bildungsgutschein
Frankenstraße 7
20097 Hamburg-Hammerbrook
s.o.
k. A.
04.07.17 - 02.10.17
dauerhaftes Angebot
08:30 - 15:15 Uhr
3 Monate Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 25 Teiln.
s.o.
k. A.
kostenlos per Bildungsgutschein
Frankenstraße 7
20097 Hamburg-Hammerbrook
s.o.
k. A.
01.09.17 - 04.12.17
dauerhaftes Angebot
08:30 - 15:15 Uhr
3 Monate Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 25 Teiln.
s.o.
k. A.
kostenlos per Bildungsgutschein
Frankenstraße 7
20097 Hamburg-Hammerbrook
s.o.
k. A.
02.11.17 - 08.02.18
dauerhaftes Angebot
08:30 - 15:15 Uhr
3 Monate Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 25 Teiln.
s.o.
k. A.
kostenlos per Bildungsgutschein
Frankenstraße 7
20097 Hamburg-Hammerbrook
s.o.
k. A.
Anbieteradresse
date up training GmbH
Frankenstraße 7
20097 Hamburg
Tel: 040 / 80 90 75-0
Fax: 040 / 80 90 75-199
Mo - Fr: 7:30 - 16:30 Uhr
www.date-up.com
info@date-up.com

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de