103531 Angebote • 58938 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Journalist/in

An der Henri-Nannen-Schule dauert die Ausbildung 18 Monate, sie gliedert sich in vier Seminarblöcke an der Schule und vier Praktika. Die Abfolge ist immer abwechselnd, auf jedes Seminar (7–10 Wochen) folgt ein Praktikum (6–10 Wochen). Insgesamt verbringt der Lehrgang 32 Wochen an der Schule und 36 Wochen in Redaktionen, zudem gibt es acht Wochen Urlaub.
Für die vier Praktika stehen rund 50 renommierte Redaktionen zur Wahl: Print- und Online-Medien, Nachrichtenagenturen, TV- und Radiosender, Korrespondentenbüros im Ausland. Der Schulleiter vergibt die Plätze, unter Berücksichtigung der Wünsche und Fähigkeiten der Schüler. Das erste Praktikum findet bei einem tagesaktuellen Medium statt, also einer Zeitung oder einem Newsportal. Das dritte, mit sechs Wochen kürzeste Praktikum, absolvieren alle Journalistenschüler in einer G+J-Redaktion.
Die Ausbildung ist kostenfrei, die Teilnehmer erhalten eine Ausbildungsbeihilfe von 764 Euro im Monat.

Ziel der Ausbildung sind junge Journalisten, die:

  • sich der Verantwortung ihrer Aufgabe bewusst sind
  • gründlich und vorurteilsfrei recherchieren
  • zur Selbstkritik fähig sind – und Medien-Hypes verachten
  • präzise, elegant und lebendig formulieren
  • auch komplexe Themen verständlich machen können
  • PR und Journalismus voneinander zu trennen wissen.

Voraussetzungen:
Die Bewerber müssen die deutsche Sprache perfekt beherrschen, in Wort und Schrift. Ein abgeschlossenes Studium zu haben, ist hilfreich, aber nicht zwingend.

Das Auswahlverfahren beginnt mit einer Registrierungsphase, in der sich jeder Bewerber online anmelden kann. Einen Tag nach Registrierungsschluss erhalten alle Bewerber die Themen für zwei Texte, die sie zu recherchieren und schreiben haben. Sie haben dafür drei Wochen Zeit. Die Autoren der besten Texte werden zur Finalrunde nach Hamburg eingeladen.

Die Termine zum Auswahlverfahren des 38. Lehrgangs:

  • Registrierungsphase online: 1. Januar 2017 – 9. April 2017
  • Finalrunde: 16. – 18. Juli 2017
  • Dauer des 38. Lehrgangs: 8. Januar 2018 – 14. Juni 2019

Weitere Infos zur Ausbildung

Sonstiges Merkmal: Journalist/in [privatrechtlich] i
Thema: Kultur (Themenzweig Medien, Kunst, Mode, PR) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
08.01.18 - 14.06.19 17 Monate Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 16 Teiln.
kostenlos Stubbenhuk 10
20444 Hamburg-Neustadt

Dauer: 18 Monate

k. A.
Anbieteradresse
Henri-Nannen-Schule
Stubbenhuk 10
20444 Hamburg-Neustadt
Tel: 040 / 3703-2376
Fax: 040 / 3703-5698
www.journalistenschule.de
info@journalistenschule.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de