86870 Angebote • 47417 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Abschluss: Berufliches Gymnasium

Ziel:
Das Berufliche Gymnasium vermittelt durch berufsbezogene und allgemeinbildende Unterrichtsinhalte eine Bildung, die den Anforderungen für die Aufnahme eines Hochschulstudiums oder einer anspruchsvollen Berufsausbildung entspricht. Ziel ist der Erwerb des Abiturs nach drei Jahren Unterricht im Beruflichen Gymnasium. Die allgemeine Hochschulreife berechtigt uneingeschränkt zu Studiengängen jeglicher Art an allen Universtitäten und Hochschulen. Sie ist nicht fachgebunden.

Schwerpunkt Gssundheit & Soziales
Das Fach Erziehungswissenschaften greift auf die Grundlagen der verzahnten Wissenschaftsdisziplinen Pädagogik, Psychologie und Soziologie zu. Sowohl individuelle als auch soziokulturelle Basics der menschlichen Erziehung und Bildung finden sich in der Pädagogik wieder, während die Psychologie den Versuch unternimmt, Gesetz- und Regelmäßigkeiten des menschlichen Erlebens und Verhaltens zu untersuchen und zu beschreiben. Die Schülerinnen und Schüler erwerben spezifische Fähigkeiten, um sich mit der Pluralität der erziehungswissenschaftlichen und psychologischen Forschungsergebnisse kritisch auseinanderzusetzen.

Teilnahmevoraussetzungen:
In das Berufliche Gymnasium werden Bewerberinnen und Bewerber mit einem Realschulabschluss oder einem diesem gleichwertigen Schulabschluss aufgenommen, soweit dieser

  • nach den Bestimmungen der jeweils besuchten Schulart zum Übergang in die gymnasiale Oberstufe berechtigt,
  • in einem Bildungsgang der berufsbildenden Schularten mit einem Notendurchschnitt von mindestens 2,4 erworben wurde,
  • mit einer Nichtschülerprüfung mit einem Notendurchschnitt vom mindestens 2,4 erworben wurde.

Aufgenommen wird auch, wer wegen des Wechsels der Wohnung aus einem anderen Beruflichen Gymnasium wechseln möchte.

Darüber hinaus können Bewerberinnen und Bewerber mit dem Realschlussabschluss oder einem diesem gleichwertigen Schulabschluss, die die Voraussetzungen nach Absatz 1 nicht erfüllen, mit einem Notendurchschnitt der Fächer der Stundentafel von besser als 3,0 aufgenommen werden.

Abschluss: HOCHSCHULREIFE i
FACHHOCHSCHULREIFE (allgemein oder fachgebunden) i
Förderungsart: BAföG (Schüler) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
01.08.17 - 31.07.20
Beginnt jährlich
dauerhaftes Angebot
3 Jahre Mo., Di., Mi., Do. und Fr. kostenlos Juliengardeweg 9
25524 Itzehoe
Berufliches Gymnasium
Anbieteradresse
Regionales Berufsbildungszentrum des Kreises Steinburg
Juliengardeweg 9
25524 Itzehoe
Tel: 04821-6830
Fax: 04821-68355
www.rbz-steinburg.de
info@rbz-steinburg.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Fr: 10-18 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de