90613 Angebote • 44820 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Umweltmanagement-Beauftragter (TÜV) - Teil 1

Umweltmanagement nach ISO 14001 und EMAS

Umweltrechtliche Grundlagen

  • Gliederung des Umweltrechts
  • Prinzipien und Instrumente des Umweltrechts
  • Ordnungswidrigkeiten und Straftaten
  • Umwelthaftung, Umweltschadensgesetz (USchadG)

Besonderes Umweltverwaltungsrecht

  • Immissionsschutz (IED-Richtlinie, BImSchG, Störfall-V, VOC-V u. a.)
  • Abfallwirtschaft (KrWG, Verordnungen zum KrWG)
  • Gewässerschutz (WHG, AbwV, wassergefährdende Stoffe)
  • Gefahrstoff- und Gefahrgutrecht (GefStoffV, GbV)

Rechtliche Aspekte der Arbeitssicherheit

  • Betriebssicherheitsverordnung
  • Technische Regeln und DGUV-Vorschriften
  • Gefährdungsbeurteilungen
  • Explosionsschutz, Ladungssicherheit
  • Lärm- und Vibrations-Arbeitsschutzverordnung

Baurecht und Brandschutz

Nutzen: Unser zweiteiliges Seminar bildet Sie zum Umweltmanagement -Beauftragten mit TÜV-Zertifikat aus. Im 1. Teil des Seminars erhalten Sie praxisorientierte Informationen über die umweltrelevanten Gesetze, wie die IED-Richtlinie, das Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG), das Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) und das Wasserhaushaltsgesetz (WHG). Dazu zählen auch die untergesetzlichen Regelwerke, zum Beispiel die Störfall-Verordnung, die VOC-Verordnung und der Entsorgungsfachbetrieb (Efb).
Im Lehrgang zum Umweltmanagement-Beauftragten eignen Sie sich die besonderen Funktionsprinzipien des Umweltrechts an. Sie lernen, Umweltschadensgesetz vom Umwelthaftungsgesetz zu unterscheiden. Auch die umweltbezogenen Aspekte der Arbeitssicherheit, zum Beispiel Gefährdungsbeurteilungen oder Explosionsschutz, werden eingehend behandelt. Informationen zum Thema Baurecht und Brandschutz runden den Seminarinhalt ab. Nach dem Besuch des zweiten Teils der Qualifizierung zum Umweltmanagement-Beauftragten (TÜV) haben Sie die Möglichkeit, an der Abschlussprüfung teilzunehmen. Unsere Prüfungen zeichnen sich dadurch aus, dass sie dem hohen Anspruch der DAkkS (Deutsche Akkreditierungsstelle) an die Prüfungsregularien im akkreditierten Bereich folgen! Informationen zum zweiten Teil der Schulung zum Umweltmanagement-Beauftragten finden Sie hier.
Unsere Veranstaltung ist geeignet als Fortbildung im Sinne des § 5 Abs. 3 ASIG und wird mit 1 VDSI-Weiterbildungspunkt für Arbeitsschutz bewertet. Außerdem wird die Veranstaltung mit 3 weiteren VDSI-Weiterbildungspunkten für Managementsysteme und 3 VDSI-Weiterbildungspunkten für Umweltschutz bewertet.

Zielgruppe: Personen, die in ihrem Unternehmen Umweltmanagement -Aufgaben wahrnehmen oder wahrnehmen sollen; Mitarbeiter, die die Zertifizierung nach DIN EN ISO 14001 und/oder die Validierung nach EMAS vorbereiten; Umweltbeauftragte, Mitarbeiter aus Fachbehörden und andere fachlich interessierte Personen
Hinweis: Bestandteil der Schulungsunterlage des zweiten Teils ist ein Handbuch mit den erforderlichen DIN -Normen (DIN EN ISO 14001, DIN EN ISO 50001, DIN EN ISO 19011).

Die Ausbildung besteht aus zwei Teilen. Nach dem Besuch beider Teile können Sie eine Prüfung ablegen. Zur Teilnahme an der Prüfung ist eine separate Anmeldung erforderlich, es entstehen zusätzliche Prüfungsgebühren. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat der TÜV NORD CERT.

Unsere Veranstaltung ist geeignet als Fortbildung im Sinne des § 5 Abs. 3 ASIG und wird mit 1 VDSI-Weiterbildungspunkt für Arbeitsschutz bewertet. Außerdem wird die Veranstaltung mit 3 weiteren VDSI-Weiterbildungspunkten für Managementsysteme und 3 VDSI-Weiterbildungspunkten für Umweltschutz bewertet.
Abschluss: Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie - Zertifikat der TÜV NORD Akademie nach bestandener Prüfung
Bereich: Umweltschutz / Umweltmanagement
Art der Veranstaltung: Präsenzseminar, Sprache: Deutsch

Sonstiges Merkmal: Umweltmanagementbeauftragte/r i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 3 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
01.08.17 - 03.08.17
09:00 - 16:30 Uhr
3 Tage
(24 Std.)
Ganztägig
Di. und Do.
max. 16 Teiln.
1273 €
inkl. 203 EUR MwSt.
Am TÜV 1
30519 Hannover

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hannover
/
UE: 24 / Termine: 3 Tage
Mindestteilnehmerzahl: 7
Link zum Kurs

EX/A36/UMB-1/0.82017-1
01.08.17 - 03.08.17
09:00 - 16:30 Uhr
3 Tage
(24 Std.)
Ganztägig
Di. und Do.
max. 16 Teiln.
s.o.
1273 €
inkl. 203 EUR MwSt.
Am TÜV 1
30519 Hannover

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hannover


UE: 24 / Termine: 3 Tage
Mindestteilnehmerzahl: 7
Link zum Kurs

EX/A36/UMB-1/01082017-1
28.11.17 - 30.11.17
09:00 - 16:30 Uhr
3 Tage
(24 Std.)
Ganztägig
Di. und Do.
max. 16 Teiln.
s.o.
1273 €
inkl. 203 EUR MwSt.
Am TÜV 1
30519 Hannover

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hannover


UE: 24 / Termine: 3 Tage
Mindestteilnehmerzahl: 7
Link zum Kurs

s.o.
EX/A36/UMB-1/28112017-1
Anbieteradresse
TÜV NORD Akademie Hannover
Am TÜV 1
30519 Hannover
Tel: 0800 8888020 (gebührenfrei)
Fax: 040 8557-2782
08.00 bis 17.30 montags - freitags
www.tuevnordakademie.de
akademie@tuev-nord.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de