118028 Angebote • 60950 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Abschluss: Geprüfte/r Industriefachwirt/in

Die geprüften Industriefachwirte sind nach Abschluss des Lehrgangs und der Prüfung in der Lage, Geschäftsprozesse und Projekte eigenverantwortlich und selbständig unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und rechtlicher Aspekte zu planen und durchzuführen sowie sich auf verändernde Methoden und Systeme einzustellen und den technisch-organisatorischen Wandel im Unternehmen mitzugestalten. Außerdem sind sie befähigt, anhand zielorientierter Mitarbeiterführung, Kooperation und Kommunikation mit Geschäftspartnern und Kunden Projekte zu gestalten, Probleme zu erkennen, zu analysieren und einer Lösung zuzuführen

Lehrgangsinhalte:

  • Teil A- Wirtschaftsbezogene Qualifikationen (ca. 240 UStd.):
    • Volks- und Betriebswirtschaft
    • Rechnungswesen
    • Recht und Steuern
    • Unternehmensführung
  • Teil B- Handlungsspezifische Qualifikationen (ca. 410 UStd.):
    • Finanzwirtschaft im Industrieunternehmen
    • Produktionsprozesse
    • Marketing und Vertrieb
    • Führung und Zusammenarbeit



 Zulassungsvoraussetzungen:(vgl.§ 2 Verordnung\'Geprüfte Industriefachwirte”)

 Zur Prüfung in den Prüfungsteilen\'Wirtschaftsbezogene Qualifikationen” ist zuzulassen, wer:

  1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten 3-jährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf
  2. oder eine mit Erfolg abgeschlossene Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten mindestens dreijährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis
  3. oder eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis
  4. oder eine mindestens dreijährige Berufspraxis nachweist.

 

Zur Prüfung im Prüfungsteil\'Handlungsspezifische Qualifikationen” ist zuzulassen, wer folgendes nachweist:

  1. die abgelegte Teilprüfung\'Wirtschaftsbezogene Qualifikationen\', die nicht länger als fünf Jahre zurückliegt
  2. und mindestens ein Jahr Berufspraxis im Fall des Absatz 1 Nr. 1 oder ein weiteres Jahr Berufspraxis zu den in Absatz 1 Nr. 2 bis 4 genannten Zulassungsvoraussetzungen.

Die Berufspraxis nach Absatz 1 und 2 soll im kaufmännischen oder verwaltenden Bereich absolviert sein und wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines Geprüften Industriefachwirtes/einer Geprüften Industriefachwirtin nach§1 Absatz 2 haben. Abweichend von Absatz1 und Absatz 2 Nr. 2 ist zur Prüfung auch zuzulassen, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht,  dass Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten (berufliche Handlungsfähigkeit) erworben zu haben, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

 

Prüfungsfächer und Gliederung der Prüfung: (vgl.§ 3 Verordnung\'Geprüfte Industriefachwirte”)

 - Teil A- Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

 - Teil B- Handlungsspezifische Qualifikationen

 



Weitere Informationen

Dauer: 650 Stunden

Abschluss: Fachwirt/in - Industrie (PrüfO vom 08.03.88) i
Förderungsart: BAföG (Studenten) i
BAföG (Meister Techniker u.a.) (AFBG, Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 3 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
06.02.17 - 25.10.18 21 Monate Mo. und Do. 2900 € Am Pedro-Jung-Park 14
63450 Hanau


Veranstaltungsort: Industrie- und Handelskammer, Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern
Ansprechpartner: Susana Mühlhause
Telefon: 06181/92 90-83 41
Fax.: 96181/92 90-83 90
Email: s.muehlhause@hanau.ihk.de

k. A.
06.02.17 - 25.10.18 21 Monate Mo. und Do.s.o. 2900 €
Am Pedro-Jung-Park 14
63450 Hanau


Veranstaltungsort: Industrie- und Handelskammer, Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern
Ansprechpartner: Susana Mühlhause
Telefon: 06181/92 90-83 41
Fax.: 96181/92 90-83 90
Email: s.muehlhause@hanau.ihk.de

s.o.
k. A.
06.02.17 - 25.10.18 21 Monate Mo. und Do.s.o. 2900 €
Am Pedro-Jung-Park 14
63450 Hanau


Veranstaltungsort: Industrie- und Handelskammer, Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern
Ansprechpartner: Susana Mühlhause
Telefon: 06181/92 90-83 41
Fax.: 96181/92 90-83 90
Email: s.muehlhause@hanau.ihk.de

s.o.
k. A.
Anbieteradresse
Industrie- und Handelskammer Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern
Am Pedro-Jung-Park 14
63450 Hanau
Tel: 06181/ 9290-39
Fax: 06181/ 9290-74
Kontakt: Susanne Ehser, Susanne Mühlhause, Mo. - Fr. 08:30 - 16:30 Uhr
www.hanau.ihk.de
s.ehser@hanau.ihk.de; s.muehl..

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de