118067 Angebote • 60726 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Nationaler Expertenstandard Pflege von Menschen mit chronischen Wunden - 2 Tage

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Seit dem Erscheinen des ersten nationalen Expertenstandards im Jahr 2000 stellen sich Einrichtungen der Alten- und Krankenpflege mit großem Engagement der Implementierung der gegenwärtig 7 vorliegenden Expertenstandards. Mit der Implementierung einher geht eine vertiefte Auseinandersetzung mit einer evidenzbasierten Berufspraxis. Für eine sichere und professionelle Implementierung sind notwendige Schritte erforderlich, die in diesem Seminar vermittelt werden. Nach Schätzung der Experten leiden drei bis vier Millionen Menschen in Deutschland an einer chronischen Wunde. Chronisch wird eine Wunde genannt, wenn diese innerhalb von vier bis zwölf Wochen nach Wundentstehung unter fachgerechter Therapie keine Heilungstendenzen zeigt. Der Expertenstandard fokussiert Dekubitus, diabetisches Fußsyndrom und Ulcus cruris. Doch die chronische Wunde ist oft nicht das alleinige Problem. Es gibt Begleiterscheinungen wie körperliche Beeinträchtigungen, Einschränkungen der Selbstständigkeit sowie Belastungen, die durch Wundgeruch und -exsudat hervorgerufen werden. Dieses Intensivseminar vermittelt Ihnen einen praxisorientierten ?Werkzeugkoffer? zur Minimierung der Implementierungshemmer.

Tag 1: - Bedeutung von Expertenstandards und Rechtsprechung - Der Expertenstandard - Voraussetzungen für die Implementierung Tag 2: - Ressourcen und Voraussetzungen - Fortbildung und Aktualisierung - Dokumente und Verfahrensanweisungen - Implementierung und Kontrolle

Abschluss: Teilnahmebestätigung der DEKRA Akademie Für die Teilnahme erhalten Sie 10 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender.

Gültig:

Zielgruppe: Pflegerische Berufsgruppen, Qualitätsmanagementbeauftragte, Pflegedienstleitungen, Stationsleitungen, Wohnbereichsleitungen, Heimleitungen, pflegenahe Berufsgruppen

  • Zur besseren Lesbarkeit wurde auf weibliche Wortformen verzichtet. Selbstverständlich beziehen sich alle Informationen und Angaben sowohl auf Frauen wie Männer

Voraussetzungen: Es sind keine besonderen Voraussetzungen zu erfüllen.

Rechtliche Grundlage: §113 a SGB XI; PQsG

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
05.12.16 - 06.12.16 2 Tage Mo. und Di. 270 €
Brutto inkl. Lernmittel
Robert- Koch- Str. 50
55129 Mainz

Dauer: 16 Stunden à 45 Minuten


Mindesteilnehmende: 0

weitere Infos vom Anbieter und Anmeldung.­.­.­

xyz-761.45.16.00067
Anbieteradresse
DEKRA Akademie GmbH (Mainz)
Robert-Koch-Str. 50
55129 Mainz, DE
Tel: 06071-820631
Fax: 06071-820631
Kontakt: Hans Schlipf
www.dekra-akademie.de
frankfurt-main.akademie@dekra..

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de