85712 Angebote • 46673 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Leichtflüssigkeits-Abscheideranlagen nach DIN 1999-100 - Sachkunde

Abscheideranlagen müssen in regelmäßigen Abständen entleert und gereinigt werden. Das vorgeschriebene Reinigungsintervall entspricht aber oft nicht dem tatsächlichen Anfall an abgeschiedenen Stoffen. Auf der Basis länderspezifischer Regelungen ist deshalb eine bedarfsgerechte Entsorgung (d.h. vor allem eine Verlängerung der Entsorgungsintervalle) möglich. Um einen Antrag zur Anpassung dieser Intervalle stellen zu können, muss mindestens ein Mitarbeiter die Sachkunde vorweisen.

  • Gesetzliche Grundlagen (Wasserrecht, DIN EN 858, DIN 1999-100/101) - Grundlagen der Funktion von Abscheideranlagen - Wasseranfallstellen, Teilstromtrennung - Reinigungsverfahren, Reinigungsmittel - Betriebstagebuch - Inbetriebnahme, Betrieb und Wartung - Besonderheiten von Benzin- und Koaleszenzabscheidern - Verantwortlichkeiten und Haftung - Demonstration an einer Abscheideranlage

Abschluss: Teilnahmebestätigung der DEKRA Akademie zur Vorlage bei den zuständigen Behörden

Gültig:

Zielgruppe: Personal, das für die Wartung von Abscheideranlagen zuständig ist

  • Zur besseren Lesbarkeit wurde auf weibliche Wortformen verzichtet. Selbstverständlich beziehen sich alle Informationen und Angaben sowohl auf Frauen wie Männer

Voraussetzungen: Es sind keine besonderen Voraussetzungen zu erfüllen

Rechtliche Grundlage: DIN 1999-100

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
21.03.17 1 Tag Di. 333 €
Brutto
Ohmstr. 5-7
54292 Trier

Dauer: 1 Tag


Mindesteilnehmende: 0

weitere Infos vom Anbieter und Anmeldung.­.­.­

xyz-541.62.01.00349
Anbieteradresse
DEKRA Akademie Trier
Ohmstr. 5-7
54292 Trier
Tel: 0651 - 14678-0
Fax: 0651 - 14678-20
www.dekra-akademie.de/akademi..
neunkirchen.akademie@dekra.com

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Fr: 10-18 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de