111407 Angebote • 53587 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Elektrofachkräfte und Elektrotechnisch unterwiesene Personen nach DGUV Vorschrift 1 - Jährliche Unterweisung

Unternehmer* sind durch die Berufsgenossenschaften verpflichtet, ihre Mitarbeiter über auftretende Gefahren und Möglichkeiten der Unfallverhütung mindestens einmal jährlich zu unterweisen. Speziell im Elektrobereich kann eine Vielzahl von Gefahren auftreten. Diese sind dem Einzelnen natürlich bekannt. Durch Routine und Termindruck kann die Berücksichtigung von Gefahren schnell in den Hintergrund gedrängt werden und es können Unfälle geschehen. Somit sollte die Verpflichtung durch die Berufsgenossenschaften nicht nur als leidiges Übel gesehen werden, sondern als Vorbeugungsmaßnahme zur Vermeidung potenzieller Unfälle. Durch umsichtiges und sicherheitsgerechtes Verhalten im Arbeitsalltag bleibt die Gesundheit der Mitarbeiter erhalten.

  • Grundlagen - Einführung in die Normen - DIN VDE 0105 ? Teil 100 - Zuständigkeit in der Elektrotechnik - Sicheres Arbeiten - Tätigkeitsbereiche - Präventive Maßnahmen ? Brandschutz in elektrischen Anlagen - Leitungsschutzschalter - Personenschutzschalter - Installationsarbeiten - Gefahren durch elektrischen Strom - Die fünf Sicherheitsregeln - Prüfungen in der Elektrotechnik - Gefahren beim messen in elektrischen Anlagen - Erste Hilfe - Brandschutz

Abschluss: Teilnahmebestätigung der DEKRA Akademie

Gültig: Die Unterweisung muss einmal jährlich erfolgen und dokumentiert werden.

Zielgruppe: Alle Personen, die im Bereich Elektrotechnik beschäftigt bzw. Tätigkeiten ausüben.

  • Zur besseren Lesbarkeit wurde auf weibliche Wortformen verzichtet. Selbstverständlich beziehen sich alle Informationen und Angaben sowohl auf Frauen wie Männer

Voraussetzungen: Erfolgreiche Teilnahme an Ausbildungen zur Elektrofachkraft bzw. Elektrotechnischen unterwiesenen Person.

Rechtliche Grundlage: DGUV Vorschrift 1 (BGV A1) § 4.1

Förderungsart: Bildungsgutschein (nach AZAV) i
Sonstiges Merkmal: Elektrotechnisch unterwiesene Person (gem. DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung)) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
Termin noch offen k. A. 297 €
Brutto, kostenlos per Bildungsgutschein
Ohmstr. 5-7
54292 Trier

Dauer: 1 Tag


Mindesteilnehmende: 0

weitere Infos vom Anbieter und Anmeldung.­.­.­

xyz-651.64.01.00043
Anbieteradresse
DEKRA Akademie Trier
Ohmstr. 5-7
54292 Trier
Tel: 0651 - 14678-0
Fax: 0651 - 14678-20
www.dekra-akademie.de/akademi..
neunkirchen.akademie@dekra.com

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de