80928 Angebote • 44323 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Wasser als Menschenrecht? Bittere Aussichten für das Westjordanland und Gaza

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Es gibt ein Ungleichgewicht bei der Verfügung über das Wasser im besetzten Palästina. Die WHO hat einen Verbrauch von 100 Litern/Kopf/Tag als Mindestmenge für den Erhalt des Lebens definiert. In Deutschland liegt der durchschnittliche Verbrauch bei 121 Litern pro Kopf und Tag, in Israel bei 270 und in den palästinensischen Gebieten bei ca. 70 Litern. Die Lage in Gaza, aber auch die Rolle der deutschen Politik in der Entwicklungszusammenarbeit.

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
07.11.16
19:00 - 21:15 Uhr
1 Tag
(3 Std.)
Abends
Mo.
k. A. Vahrenwalder Straße 92
30159 Hannover

FZH Vahrenwald

Tagesveranstaltung

Referent/in: Hans Norden , Clemens Messerschmid

Info und buchen direkt bei der LEB

301-843-2016
Anbieteradresse
LEB Regionalbüro Mitte (LEB Niedersachsen)
Kontakt: Angelika Brandt
angelika.brandt@leb.de
Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Fr: 10-18 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de