109778 Angebote • 53048 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

BALTIKUM - Litauen, Lettland, Estland

Baltikum pur ? Ursprünglichkeit und Vielfalt!

Lassen Sie sich bei dieser Rundreise von dem ständigen Wechsel zwischen Vielfalt und Gemeinsamkeiten, Moderne und Tradition, Küsten und Dünen, Seen und Wäldern, Sprache und Kultur überraschen.
Das Baltikum mit seinen Ländern Estland, Lettland und Litauen gehört zu den aufstrebenden Reisezielen Europas. Landschaftlich dominieren hier moosgrüne Wälder, mystische Moränen-Hügel, plätschernde Wasserfälle und kilometerlange Dünen, die zu eindrucksvollen Naturerlebnissen einladen. Zum besonderen Reiz der Region tragen ebenso historische Städte wie Tallinn und Riga mit ihrer strahlenden Zarenarchitektur bei. Lernen Sie die Geschichte, Kultur, Land und Leute kennen!
 
Programm:

 
1. Tag: Donnerstag, 15.06.2017
Anreise

Früh morgens Abreise mit dem Bus und Fahrt nach Kiel. Check-in für die Fähre ca. 17.00 Uhr. Fährpassage Kiel?Klaipeda. Abendessen an Bord.
Übernachtung in Doppelkabine Innen (B4) mit Du/WC.
 
2. Tag: Freitag, 16.06.2017
Fährüberfahrt nach Klaipeda

Frühstücksbüfett und Mittagessen an Bord. Ankunft gegen 16.30 Uhr in Klaipeda. Die Natur hat Litauen reich beschenkt. Hier gibt es keine hohen Berge und keine riesigen Wälder ? die Schönheit der Landschaft liegt in der Abwechslung, wie auch im Flair der Hafenstadt Klaipeda. Bauten unterschiedlicher Stilrichtungen prägen das Bild der Stadt, deren deutsche Vergangenheit noch an vielen Ecken zu erkennen ist.
Übernachtung im —-Hotel und Abendessen in Klaipeda.
 
3. Tag: Samstag, 17.06.2017
Klaipeda  -  Kurische Nehrung

Mit einer Autofähre überbrücken Sie die schmale Kluft zwischen Festland und der Kurischen Nehrung. Schon bald befinden Sie sich auf einem Landstrich ganz besonderer Art. Sie lernen die 100 km langen feinsandigen Strände kennen. Hier wachsen die duftenden Kiefern- und Fichtenwälder. Oder Sie begegnen immer wieder den idyllischen, schilfgedeckten Häusern und einer leuchtend weiße "Wüstenlandschaft". Ziel der Besichtigung ist auch das Sommerhaus von Thomas Mann.
Zurück in Klaipeda unternehmen Sie einen Rundgang durch die Altstadt mit schönen Fachwerkhäusern und gradlinigen Straßen.
Übernachtung im —-Hotel und Abendessen in Klaipeda.
 
4. Tag: Sonntag, 18.06.2017
Klaipeda - Vilnius

Das erste Ziel des heutigen Tages ist die zweitgrößte Stadt Litauens ? Kaunas. Hier erwartet Sie eine malerische Altstadt und eine Reihe sehenswerter Bauwerke. Hierzu zählen u.a. die Burg und die Vytautas-Kirche. Die Fahrt geht anschließend weiter nach Trakai, wo Sie ein Monument des Ruhmes litauischer Vergangenheit sehen werden: die Wasserburg Trakai, welche auf einer kleinen Insel inmitten eines Sees liegt. Letztes Ziel des Tages ist Vilnius. Gotik, Renaissance, Barock und Klassizismus ? hier begegnen sich die bedeutendsten Stile Europas. Die Zeugnisse der Geschichte, die Architektur der Stadt, ihre Kirchen und Türme, ihre Befestigungsanlagen, die gemütlichen mittelalterlichen Höfe und Gassen werden Sie sicherlich auch in ihren Bann ziehen.
Übernachtung im —-Hotel und Abendessen in Vilnius.
 
5. Tag: Montag, 19.06.2017
Vilnius - Riga

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung in Vilnius und erleben die Zeugnisse der Geschichte, die Architektur der Stadt und die gemütlichen mittelalterlichen Höfe und Gassen. Nach einer Pause geht die Fahrt weiter zum Berg der Kreuze "Siauliai". Ein Ort, der tiefe und unauslöschliche Eindrücke hinterlässt. Hier haben Gläubige aus ganz Litauen zum Dank für erfüllte und noch zu erfüllende Wünsche Tausende von Kreuze aufgestellt.
Im Süden des Landes liegt das Schloss Rundale, in der Nähe der Stadt Bauska. Dieses Meisterwerk der Barockarchitektur und Sommerresidenz des Herzogs von Kurland, Ernst Johann von Biron ist das nächste Ziel. Der Herzog war ein Günstling der Zarin und bekam für diesen Prachtbau den Architekten Rastrelli zur Verfügung gestellt, der schon in St. Petersburg den Winterpalast entworfen hatte.
Übernachtung im —-Hotel und Abendessen in Riga.
 
6. Tag: Dienstag, 20.06.2017
Riga

Die Stadt Riga ist überwältigend und überraschend für den Besucher - sie hat Atmosphäre und Niveau. Macht und Wohlstand der Hanse sind beim Rundgang durch Riga auch heute noch allgegenwärtig: da sind der Rigaer Dom mit der zweitgrößten Orgel der Welt, die von winkeligen Gassen durchzogene Altstadt, der Pulverturm und natürlich der Bauten aus der Hansezeit.
Anschließend haben Sie nachmittags Zeit Riga auf eigene Faust zu erkunden. Genießen Sie das Treiben in den Gassen der Altstadt oder besuchen Sie die Markthallen.
Übernachtung im —-Hotel und Abendessen in Riga.

7. Tag: Mittwoch, 21.06.2017
Riga - Tallin

Fahrt zur estnischen Hauptstadt Tallinn. Tallinn, das frühere Reval wurde im Laufe der Jahrhunderte abwechselnd von Dänen, Deutschen, Schweden und Russen beherrscht, bevor 1917 die Estnische Republik ausgerufen wurde. Tallinn beeindruckt vor allem durch seine mittelalterliche Altstadt, die in den letzen 20 Jahren aufwendig restauriert wurde und als das größte mittelalterliche Bauensemble in Nordosteuropa gilt. Die Festungsmauern umgeben mehr als 4500 historische Baudenkmäler. Einen Teil hiervon lernen Sie bei einer Stadt führung kennen.
Übernachtung im —-Hotel und Abendessen in Tallinn.

8. Tag: Donnerstag, 22.06.2017
Tallinn - Helsinki - Fähre

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Fährhafen in Tallinn. Check-in an Bord der Tallink Silja Line gegen 09.30 Uhr. Fährpassage Tallinn - Helsinki. 11.00 Uhr Ankunft und Ausschiffung - Fahrt zum Fährhafen Vuosaaren Satama in Helsinki. Check-in an Bord der Finnlines gegen 14.00 Uhr. Abendessen an Bord.
Ünterbringung in Doppelkabinen Innen mit Dusche/WC.

9. Tag: Freitag, 23.06.2017
Fähre Helsinki - Travemünde

Fährüberfahrt nach Travemünde. Verpflegung - Brunch und Abendessen an Bord.
Ankunft und Ausschiffung in Travemünde gegen 21.30 Uhr.
Übernachtung im Hotel Nordic Hotel Lübecker Hof (oder gleichwertig).

10. Tag. Samstag, 24.06.2017
Lübeck - Heimreise

Nach dem Frühstück Heimfahrt nach Landau.

Programmänderungen bleiben vorbehalten!

 



Leistungen:

- Einführungsabend
- Busfahrt in einem modernen Fernreisebuch ab Landau
- Fährpassagen:
- Kiel - Klaipeda, DFDS Seaways Baltic GmbH -
  1 x Unterbringung in Doppelkabine Innen, DU/WC
  1 x Früstück, Mittag- und Abendessen
- Tallinn - Helsinki, Tallink Group
- Helsinki - Travemünde, Reederei Finnlines Deutschland
  1 x Unterbringung in Doppelkabine Innen, DU/WC
  1 x Brunch, 2 x Abendessenbüfett
- 7 x Übernachtung in guten —- Mittelklassehotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  und Halbpension
- Örtliche deutschsprechende Reiseleitung ab Klaipeda (17.06.) bis Tallinn (21.06.)
- Ausflug Kurische Nehrung inkl. Fährticket
- Eintritte und Führungen gem. Programm
- Sicherungsschein
- Informationsmaterial
- Reisebegleitung
- Abschlussabend

Nicht eingeschlossene Leistungen:
- Trinkgelder
- Reiserücktrittsversicherung
- sonstige persönliche Ausgaben
- Fakultative Programmangebote

In ganz geringer Zahl stehen Einzelzimmer gegen einen Aufschlag von 230,00 Euro zur Verfügung.
Auf Wunsch können bei den Fähren Einzelkabinen Innen oder Außen bzw. Doppelkabinen Außen gegen Aufpreis gebucht werden (je nach Verfügbarkeit).
Da die Gesamtkapazitäten bei Fähren eingeschränkt ist, wird für Gruppen ein Mischkontingent vergeben, weshalb mit unterschiedlichen Kabinenkategorien zu rechnen ist.

Anmeldeschluss:31.03.2017
Anzahlung:         200,00 Euro
Restzahlung:       17.05.2017

Anmeldungen erbitten wir in schriftlicher Form. Die Busplätze werden entsprechend der Reihenfolge der Anmeldung und des Eingangs der Anzahlung vergeben. Im  Übrigen gelten die Reisebedingungen für Studienreisen.
Ein gültiger Reisepass bzw. Personalausweis ist für die Reise erforderlich.

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
15.06.17 - 24.06.17 1 Woche Mo., Di., Mi., Do., Fr., Sa. und So.
max. 49 Teiln.
1545 €



Referent/in: Sigrid Gensheimer

Treffen: 10

Weitere Infos vom Anbieter

R112
Anbieteradresse
VHS Landau
Maximilianstr. 7
76829 Landau/Pfalz
Kontakt: Sigrid Gensheimer
volkshochschule-landau.de
info@volkshochschule-landau.de
Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de