111719 Angebote • 58341 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

ElternMedienLotse – online und präsent

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Haben Sie als pädagogisch engagierter Mensch Interesse und Zeit, ElternMedienLotse zu werden und Eltern auf Elternabenden über die Chancen und Risiken der neuen Medien zu informieren? Pädagogisches Fachwissen und Praxiserfahrungen mit erwachsenen Gruppen setzen wir voraus, Medienwissen erhalten Sie durch die angebotene
Fortbildung.
Social Web, Smartphone, TV und Games sind wesentliche Teile kindlichen und jugendlichen Lebens. Erziehende müssen deshalb Chancen und Risiken der Medien für ihre Kinder beurteilen können. An Kindergärten und Schulen bieten die Veranstalter bei Bedarf kostenfreie Medien-Elternabende an. Die Nachfrage von Eltern nach leicht zugänglichen
Informationsangeboten übersteigt das Angebot bei weitem.
Absolventen der Fortbildung zum ElternMedienLotsen führen medienpädagogische Elternabende durch. Sie referieren
nach Vermittlung durch den OKSH zum Themenbereich „Kinder, Jugendliche & Mediennutzung“ und gestalten Elternabende mit lebendigen Methoden, Beamer und Notebook, Beispielfilmen, Linktipps, Infoblättern und viel Gespräch. Die Elternabende werden mit mindestens 100 € pro Abend bezuschusst.

Gerne möchten wir den Anteil an Eltern-MedienLotsen mit Migrationserfahrung erhöhen. Als Anbieter dieser Fortbildung freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

online und präsent: Blended learning – flexible Fortbildung:

Die unterschiedlichen Themen werden durch Vortrag, Recherche, Medienbeispiele, Studien und Eigenreferate erarbeitet. Übergreifende Themen wie Datenschutz, aktiver Kompetenzerwerb und medienpädagogische Ansätze werden jeweils auch als Querschittsmaterie mitbehandelt.

Der Fokus jedes Moduls ist
a) der Erwerb eigenen Wissens um das Medium und
die Nutzung durch Kinder und Jugendliche und
b) die Erarbeitung konkreter Vortragsbestandteile für
die spätere Elternarbeit.

Das Fachwissen aus den Onlinesitzungen wird in den Präsenzterminen vertieft und methodisch aufbereitet.

Flankierendes Internetangebot

  • für ElternMedienLotsen: Kursunterlagen;
  • für Elternabende: Folien, Abläufe, Info(verteil-)material
  • für Eltern: Handlungshinweise, Linktipps, Informationen
  • für Projekte: Abruf von best-practice-clips und Adressen,

Forum zum Praxisaustausch

Art und Zeitraum der Veranstaltung:
Auftakt im OK Kiel
5. November, 10–18 Uhr
Onlinemodule auf der e-learning-Plattform des IQSH
9., 16. und 23. November, 7. und 14. Dezember 2016
sowie 11. Januar 2017 – jeweils 19–20.30 Uhr
Aktiv-Treffen im Tagungshaus (mit Übernachtung)
26. und 27. November, 10–16 Uhr
Abschluss im Tagungshaus
Fr., 13. Januar, 17 Uhr – So., 15. Januar, 15.30 Uhr
Kosten:
insgesamt 150 € Übernachtungsanteil
Bezuschussung:
Die Elternabende werden mit mindestens 100 € bezuschusst.
Zielgruppe:
Pädagogisch ausgebildete aller Tätigkeitsfelder
mit gewisser Vortragsroutine und Spaß an der Vermittlung
aus Schleswig-Holstein, gerne Menschen mit Migrationserfahrung
Bewerbung:
Schilderung der Motivation, aktuelle Tätigkeit, Foto und
Lebenslauf bis zum 5. Oktober 2016 an:
Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und
Gleichstellung
Schleswig-Holstein
Gyde Hansen, Adolf-Westphal-Straße 4, 24143 Kiel
Telefon 04 31/ 988-24 50, gyde.hansen@sozmi.landsh.de
Um die Qualität der Elternabende zu sichern, wird es
kurze Bewerbungsgespräche geben.
Termine: am 7. oder 10. Oktober – tagsüber oder abends
oder am 12. Oktober – tagsüber

Unterrichtsart: Blended Learning i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
05.11.16 - 15.01.17
16:00 - 18:00 Uhr
10 Wochen Nachmittags
Mi.
150 €
Übernachtungsanteil
Hamburger Chaussee 36
24113 Kiel

Onlinekurs mit Präsenztagen

2016-13
Anbieteradresse
Aktion Kinder- und Jugendschutz Schleswig-Holstein e.V.
Flämische Straße 6-10
24103 Kiel
Tel: 0431-2606878
Kontakt: Fachstelle für Prävention
www.akjs-sh.de
info@akjs-sh.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de