118067 Angebote • 60726 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Abschluss: Fahrschulbetriebswirtschaf

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Eine Fahrschulerlaubnis kann nur erteilt werden, wenn der Bewerber u.a. an einem Lehrgang von mindestens 70 Stunden zu 45 Minuten über Fahrschulbetriebswirtschaft teilgenommen hat.

Fahrschulbetriebswirtschaft ist für den Inhaber der Fahrschulerlaubnis oder den verantwortlichen Leiter ein wesentlicher Faktor, um eine Fahrschule wirtschaftlich erfolgreich zu führen und somit eine qualifizierte Fahrschülerausbildung sicherzustellen. Mit der Ausbildung des fahrschulbetriebswirtschaftlichen Wissens, das inhaltlich auf die Belange von Inhabern einer Fahrschule abgestimmt ist, wird die marktwirtschaftliche Stellung der Unternehmen gefestigt. Dies sichert mittelbar die Qualität der Ausbildung und erhöht somit die Verkehrssicherheit.

Abschluss: Fahrlehrer/in (Fachschule) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
14.11.16 - 25.11.16
09:00 - 16:15 Uhr
2 Wochen
(70 Std.)
Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 10 Teiln.
k. A. Johannes-Gutenberg-Straße 1
22941 Bargteheide

Fahrlehrer mind. Klasse BE

Zweijährige hauptberufliche Tätigkeit als Fahrlehrer

Wunsch sich Selbstständig zu machen

k. A.
Anbieteradresse
Ausbildungszentrum für Logistik & Verkehr GmbH
Johannes-Gutenberg-Straße 1
22941 Bargteheide
Tel: 04532-288600
Fax: 04532-2886017
Kontakt: Herr Kaiser, Mo-Fr: 8:30-16:30 Uhr
www.alv-nord.de
kaiser@alv-nord.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de