108394 Angebote • 61681 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Handrehabilitation evidenzbasiert

Inhalt:
Hoher Tonus, schlaffe Hand, Funktionstraining ... was tun? Bei Hemiparese mit ausgeprägter Beeinträchtigung der Hand (keine, wenig Funktion, hoher Tonus) lassen sich durch speziell angepasste Therapien Handaktivitäten wieder zurück gewinnen, Komplikationen oder Schmerzen durch Sekundärprophylaxe und systematische Lagerung vermeiden. Im Kurs werden aktive, assistive und passive therapeutische Interventionen, insbesondere die in den aktuellen Leitlinien der AWMF empfohlenen Vorgehensweisen , wie repetitive Verfahren, mentales Training, Spiegeltherapie sowie Serien- und Dosierungstrainings im Forced Use-Design erprobt und teilweise in Partnerarbeit geübt. Im Mittelpunkt des Kurses stehen übende Aktivitäten für die Erstaktivierungsphase sowie die Stabilisationsphase der Handbewegung bei Hemiparese. Die in den Leitlinien empfohlenen Strategien in Initiations-und Stabilisationsphase für die Handreha, wie repetitive Verfahren, mentale Trainings, Spiegeltherapie sowie Serien- und Dosierungstrainings im Forced Use-Design werden erprobt.

Ziele:

  • Kennenlernen klinischer Leitpfade für die Rehabilitation der Hand nach Hemiparese
  • Auswählen und Anwenden der vorgestellten leitlinienkonformen Therapiestrategien

Inhaltsstichpunkte:

  • Sensorische Stimulationen
  • Aufgabenorientierte Therapiestrategien für selektive Aktivität
  • Diskriminationstraining
  • Spiegeltherapie und andere mentale Strategien
  • Repetitive Eigentrainings

Methoden:

  • Lehrvortrag mit Visualisierung
  • Partnerarbeit
  • Praktische Erprobung/Arbeit, Verhältnis Theorie - Praxis (%) 25:75
  • Repetitive Eigentrainings

Teilnahmevorrausetzungen:
Kennen und Behandeln von Hemiparese-Betroffenen

Dozent/in: Kirsten Minkwitz

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
30.11.17 - 02.12.17
13:00 - 15:00 Uhr
3 Tage Nachmittags
Do. und Sa.
260 € Europaallee 1
67657 Kaiserslautern
33/17

1 abgelaufene Durchführung einblenden...

Anbieteradresse
Akademie für Fort- und Weiterbildung, Kaiserslautern
Europaallee 1
67657 Kaiserslautern
Tel: 0631-361570
Kontakt: Sabine Kopta, Mo-Fr: 7:00-16:00 Uhr
www.akademie-gesundheitsfachb..
sekretariat@akademie-gesundhe..

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de