103989 Angebote • 59231 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Störfallbetriebe in der Bauleitplanung und im Genehmigungsverfahren (HE173903)

Die Rechtsprechung des EuGH hat nicht immer zur vollständigen Klärung in der Baugenehmigungspraxis geführt. Die beiden relevanten Entscheidungen des VGH  Hessen vom 11.03.15 und 26.03.15 werden im Seminar ausführlich besprochen.

Im Dezember 2016 ist das Gesetz zur Umsetzung der Seveso-III-Richtlinie in Kraft getreten. Damit gelten nun die neue Störfallverordnung vom 9. Januar 2017, die Änderungen im BImSchG sowie weitere Änderungen in anderen Gesetzen.

Im Rahmen der für 2017 vorgesehenen Novellierung des BauGB sollen zudem in § 9 neue Festsetzungsmöglichkeiten geschaffen werden, um den Gefahren von Störfällen besser Rechnung tragen zu können.

Im Seminar erfahren Sie, wie mit den aktuellen Anforderungen des Störfallschutzes in der Praxis umzugehen ist:

Welche Vorgaben des Störfallrechts sind in Bauanträgen zu berücksichtigen?
Wie ist die Öffentlichkeit zu beteiligen?
Welche Bedeutung enthält der angemessene Sicherheitsabstand?
Welche Anforderungen stellt die Störfallvorsorge an die kommunale Bauleitplanung und die Abwägung?
Welche praktischen Erfahrungen aus gutachterlicher Sicht gibt es, etwa bei der Ermittlung des angemessenen Abstands im Einzelfall?
Welche Betriebe / Bauvorhaben sind überhaupt an den Anforderungen des Störfallrechts zu messen?

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
13.11.17
10:00 - 16:30 Uhr
1 Tag Ganztägig
Mo.
385 €
vhw-Mitglieder: 320,00 , Studenten: 140,00 (bis 27, mit Nachweis)
Am Luftbrückendenkmal 1
60549 Frankfurt am Main

Im Intercity Hotel Frankfurt Airport

http:/­/­www.­vhw.­de/­va/­HE173903

HE173903
Anbieteradresse
vhw- Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V.
Fritschestraße 27/28
10585 Berlin
Tel: 030 390473-610
Fax: 030 390473-690
Kontakt: Zentrale Seminarverwaltung, Mo-Fr: 09:00 bis 15:00 Uhr
www.vhw.de
seminare@vhw.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de