103531 Angebote • 58938 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Sommerakademie: Russland und die Sowjetunion im 20. Jahrhundert

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Anlässlich der russischen Oktoberrevolution vor 100 Jahren beschäftigen wir uns mit den geographischen (oder auch geopolitischen) und demographischen Grundlagen des riesigen Reiches. Danach untersuchen wir die Geschichte seit dem Ende des 19. Jahrhunderts bis zum Ersten Weltkrieg. Über die Februar-Revolution 1917 gelangen wir zur Leninschen Revolution und zum Bürgerkrieg (1917-1922). Es folgen Industrialisierung und Stalinscher Terror (1924-1939), Zweiter Weltkrieg (1939-1945), Kalter Krieg (1945-1985), Stalins Tod (1953) und die Entstalinisierung unter Chruschtschow seit 1956, Reformen unter Gorbatschow seit 1985 und die Auflösung der Sowjetunion (1991). Wir untersuchen das politische System (Ideologie, Verfassung, Partei und Staat) und die russisch-sowjetische Außenpolitik von 1917 bis 1991. Besonders interessiert uns das Verhältnis zu Deutschland ("Der plombierte Zug", Rapallo-Vertrag, Hitler-Stalin-Pakt von 1939), Besatzungspolitik und Gründung der DDR, Stalin-Angebot zur Wiedervereinigung 1952, Mauerbau 1961, deutsch-sowjetischer Vertrag 1970, sowjetische Deutschlandpolitik 1989/90), zu China und zur Dritten Welt. Darzustellen sind der Aufstieg zur atomaren Supermacht sowie Wirtschaftsentwicklung, Wirtschaftssystem und Wirtschaftspolitik. Nicht vergessen wollen wir Kultur und Gesellschaft, insbesondere Malerei und Architektur, Literatur, Theater und Film. In einem Exkurs befassen wir uns mit Filmtheorie und revolutionärem Filmschaffen (Eisenstein).
Zum Abschluss diskutieren wir die aktuelle Innen- und Außenpolitik unter Putin.

Seminarzeiten:

  • Wochenseminare beginnen in der Regel am Montag um 11 Uhr und enden am Freitag zwischen 13 und 15 Uhr.
  • Wochenendseminare beginnen am Freitag in der Regel mit dem Abendessen um 18 Uhr und enden am Sonntag um 15 Uhr.
  • Die verbindlichen Zeiten entnehmen Sie bitte dem ausführlichen Seminarprogramm, das Ihnen nach der Anmeldung zugeht.
Sonstiges Merkmal: Mit Unterkunft (Kursmerkmal)

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
09.08.17 - 18.08.17
11:00 - 15:00 Uhr
1 Woche Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
419 €
incl. Verpflegung und Übernachtung im DZ (EZ: 10 €/Nacht)
Schweizer Str. 58
23714 Malente
12
Anbieteradresse
Gustav-Heinemann-Bildungsstätte
Schweizer Straße 58
23714 Malente
Tel: 04523-880970
Fax: 04523-8809728
Kontakt: Claudia Burgdorf
www.heinemann-bildungsstaette..
cb@heinemann-bildungsstaette.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de