90106 Angebote • 44521 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Musik ist politisch! Zum unmittelbaren Zusammenhang von Kunst und Politik - Bildungsurlaub

Ohne Frage: Musik ist politisch und Kunst wurde immer wieder für Politik in Dienst genommen. Im Laufe des Seminars beschäftigen wir uns mit der Funktionalisierung von Musik bzw. mit Komponistinnen und Komponisten, die ihre Musik explizit als politisches Werk verstehen. Beginnend mit Arbeiterliedern aus dem 19. Jahrhundert, schauen wir uns Nationalbewegungen in Europa an (u.a. mit Bespielen von Richard Wagner und Guiseppe Verdi), wenden unseren Blick in die USA zur Unabhängigkeitsbewegung und der Bekämpfung der Sklaverei, um uns - wieder zurück in Europa - mit der Reformbewegung um 1900 zu beschäftigten. Das 20. Jahrhundert bietet viele Bezüge zum Zusammenhang von Politik und Musik: zum einen nutzten alle europäischen Diktaturen von Mussolini bis zu Hitler und Franco Musik als Propaganda, aber auch im Sozialismus in den osteuropäischen Staaten fungierte Musik als Machtdemonstration. In den 1960er und 1970er war Musik u.a. weltweit eng verknüpft mit den unterschiedlichen Bürgerrechts- und Emanzipationsbewegungen. Wir beschäftigen uns mit Free Jazz, der Liedermacherbewegung und Rap gegen Machismo. Nicht zuletzt soll neben diesen theoretischen Analysen auch ein Zugang über eigene musikalische Praxis gewagt werden. Das Mitbringen von Musikinstrumenten und die Lust am Ausprobieren sind daher hochwillkommen.

Seminarzeiten:

  • Wochenseminare beginnen in der Regel am Montag um 11 Uhr und enden am Freitag zwischen 13 und 15 Uhr.
  • Wochenendseminare beginnen am Freitag in der Regel mit dem Abendessen um 18 Uhr und enden am Sonntag um 15 Uhr.
  • Die verbindlichen Zeiten entnehmen Sie bitte dem ausführlichen Seminarprogramm, das Ihnen nach der Anmeldung zugeht.
Förderungsart: Bildungsurlaub (Bildungsfreistellung) i
Sonstiges Merkmal: Mit Unterkunft (Kursmerkmal)

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
30.10.17 - 03.11.17
11:00 - 15:00 Uhr
5 Tage Ganztägig
Bildungsurlaub
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
179 €
incl. Verpflegung und Übernachtung im DZ (EZ: 10 €/Nacht)
Schweizer Str. 58
23714 Malente
77
Anbieteradresse
Gustav-Heinemann-Bildungsstätte
Schweizer Straße 58
23714 Malente
Tel: 04523-880970
Fax: 04523-8809728
Kontakt: Claudia Burgdorf
www.heinemann-bildungsstaette..
cb@heinemann-bildungsstaette.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de