117892 Angebote • 60576 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

"Wir schaffen das"? Das Einwanderungsland Deutschland vor großen Herausforderungen - Bildungsurlaub

Noch nie waren so viele Menschen auf der Flucht wie im Jahre 2015: weltweit 65 Millionen. Doch nur ein kleiner Teil kam nach Europa. Deutschland registrierte mit mehr als einer Million Flüchtlinge einen Rekord. 2016 ist die Anzahl der Geflüchteten durch strengere Grenzkontrollen und das umstrittene Abkommen zwischen der Europäischen Union und der Türkei stark zurückgegangen. Doch die größte Herausforderung, die Integration der in unserem Land verbleibenden Flüchtlinge und anderer Zuwanderer, muss noch bewältigt werden. Zudem besteht im Jahr der Bundestagswahl die Gefahr, dass dieses Thema populistisch instrumentalisiert wird. Migranten könnten unter Generalverdacht geraten: Flüchtlinge als potentielle islamistische Terroristen oder Türkeistämmige als Unterstützer des autoritären Präsidenten Erdogan. Die Chancen und Gestaltungsmöglichkeiten des Migrations- und Integrationsprozesses könnten in den Hintergrund treten. Im Seminar wollen wir uns sachlich und differenziert, aber nicht kritiklos mit dem Thema auseinandersetzen. Daher lohnt es, einen Blick auf die deutsche Migrations- und Integrationspolitik zu werfen. Zudem geht es um Grenzen und Möglichkeiten einer gemeinsamen europäischen Migrationspolitik. In Begegnungen mit unterschiedlichen Migrantengruppen wollen wir nicht nur über die Schwierigkeiten und Probleme in der Einwanderungsgesellschaft, sondern auch über Erfolge der Integration diskutieren. Außerdem sollen Möglichkeiten der politischen Beteiligung und Alternativen für eine zukünftige Zuwanderungs- und Integrationspolitik sowie persönliche Handlungsmöglichkeiten für ein gemeinschaftliches Miteinander erarbeitet werden.

Seminarzeiten:

  • Wochenseminare beginnen in der Regel am Montag um 11 Uhr und enden am Freitag zwischen 13 und 15 Uhr.
  • Wochenendseminare beginnen am Freitag in der Regel mit dem Abendessen um 18 Uhr und enden am Sonntag um 15 Uhr.
  • Die verbindlichen Zeiten entnehmen Sie bitte dem ausführlichen Seminarprogramm, das Ihnen nach der Anmeldung zugeht.
Förderungsart: Bildungsurlaub (Bildungsfreistellung) i
Sonstiges Merkmal: Mit Unterkunft (Kursmerkmal)

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
20.02.17 - 24.02.17
11:00 - 15:00 Uhr
5 Tage Ganztägig
Bildungsurlaub
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
149 €
incl. Verpflegung und Übernachtung im DZ (EZ: 10 €/Nacht)
Schweizer Str. 58
23714 Malente
41
Anbieteradresse
Gustav-Heinemann-Bildungsstätte
Schweizer Straße 58
23714 Malente
Tel: 04523-880970
Fax: 04523-8809728
Kontakt: Claudia Burgdorf
www.heinemann-bildungsstaette..
cb@heinemann-bildungsstaette.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de