118028 Angebote • 60950 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Energiemanagement-Beauftragter (TÜV) - Teil 1

Managementsysteme im Überblick

  • Intentionen, Anwendungsbereiche, Synergien, grundlegender Aufbau
  • EMAS - Überblick und Bedeutung aus energiepolitischer Sicht
  • Integrative Aspekte von Energie- und Umweltmanagementsystemen (DIN EN ISO 14001)
  • Bedeutung der EMAS aus energiepolitischer Sicht

Rahmenbedingungen

  • Strategische Vorgaben - Energiepolitik in Europa und Deutschland
  • Rechtliche Rahmenbedingungen, u. a. steuerrechtliche Aspekte, produktbezogener Rechtsrahmen

DIN EN ISO 50001: Anforderungen an ein Energiemanagementsystem

  • Begriffe und Definitionen, Energiepolitik
  • Energetische Bewertung
  • Zielsetzungen und Programme
  • Rechtskonformität und Verantwortlichkeiten
  • Kommunikation und Bewusstseinsbildung
  • Lenkung energierelevanter Abläufe
  • Energiedatenanalyse und Kennzahlen
  • Dokumentenmanagement
  • Praxisbeispiele

Projektplanung für Energiemanagement-Beauftragte

  • Erfolgsfaktoren bei der Umsetzung von Energiemanagementsystemen
  • Umsetzungskonzept
  • Aspekte der Systemintegration

Nutzen: Im Lehrgang Energiemanagement -Beauftragter erhalten Sie praxisrelevante Informationen zu den wesentlichen energierechtlichen Rahmenbedingungen und den untergesetzlichen Regelwerken. Die Schulung liefert Ihnen somit einen Überblick zum europäischen Rechtsrahmen zur Energieeffizienz und zu den nationalen Gesetzgebungen. Sie eignen sich die Funktionsprinzipien des Energierechts auch unter steuerrechtlichen Gesichtspunkten an und sind in der Lage, diese bei der Einführung von EnMS umzusetzen und daraus resultierende Vorteile nutzbar zu machen.

Sie können die Inhalte von Energiemanagementsystemen entsprechend der Norm DIN EN ISO 50001 in der Praxis umzusetzen. Sie kennen Möglichkeiten der Systemintegration in bestehende Managementsysteme, insbesondere sind Ihnen die Synergieaspekte zu Umweltmanagementsystemen (ISO 14001 und EMAS) vertraut. Anhand von Praxisbeispielen lernen Sie die Erfolgsfaktoren von Energiemanagementsystemen und Einführungsmethoden kennen.

Bestandteil der Schulungsunterlage des 1. Teils ist ein Handbuch mit den erforderlichen DIN-Normen (DIN EN ISO 50001, DIN EN ISO 14001 und DIN EN ISO 19011).

Förderung: Seit dem 01.05.2015 können Mitarbeiterschulungen mit dem Qualifikationsziel Energiemanagement-Beauftragter für Energiemanagementsysteme nach ISO 50001 (Erst-Zertifizierung) mit max. 1.000,00 Euro vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bezuschusst werden. Wünschen Sie weitere Informationen, rufen Sie uns an: 0511 9986-2087, Frau Silke Liehr.
Voraussetzung:
Teilnehmerkreis: Geschäftsführer und Energiebeauftragte, Umweltmanagement - und Qualitätsbeauftragte oder Mitarbeiter, die im Unternehmen an der Einführung eines Energiemanagementsystems beteiligt sind oder sich auf diese Aufgabe vorbereiten; Facility Manager, Technische Leiter und Produktionsleiter mit Grundkenntnissen in Dokumentation oder Managementsystemen
Hinweise: Der Lehrgang Energiemanagement -Beauftragter (TÜV®) besteht aus zwei Teilen. Nach dem Besuch beider Teile kann eine Prüfung abgelegt werden. Zur Teilnahme an der Prüfung ist eine separate Anmeldung erforderlich, es entstehen zusätzliche Prüfungsgebühren.
Abschluss: Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie -
Bereich: Umweltschutz / Energieeffizienz
Art der Veranstaltung: Präsenzseminar, Sprache: Deutsch

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 3 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
27.02.17 - 01.03.17
09:00 - 17:00 Uhr
3 Tage
(27 Std.)
Ganztägig
Mo. und Mi.
max. 16 Teiln.
1320 €
inkl. 211 EUR MwSt.
Am TÜV 1
30519 Hannover

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hannover
/
UE: 27 / Termine: 3 Tage
Mindestteilnehmerzahl: 7
Link zum Kurs

EX/A36/EnMS-B1/27022017-1
14.08.17 - 16.08.17
09:00 - 17:00 Uhr
3 Tage
(27 Std.)
Ganztägig
Mo. und Mi.
max. 16 Teiln.
s.o.
1320 €
inkl. 211 EUR MwSt.
Am TÜV 1
30519 Hannover

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hannover
/
UE: 27 / Termine: 3 Tage
Mindestteilnehmerzahl: 7
Link zum Kurs

s.o.
EX/A36/EnMS-B1/14082017-1
05.12.17 - 07.12.17
09:00 - 17:00 Uhr
3 Tage
(27 Std.)
Ganztägig
Di. und Do.
max. 16 Teiln.
1320 €
inkl. 211 EUR MwSt.
Am TÜV 1
30519 Hannover

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hannover
/
UE: 27 / Termine: 3 Tage
Mindestteilnehmerzahl: 7
Link zum Kurs

s.o.
EX/A36/EnMS-B1/05122017-1
Anbieteradresse
TÜV NORD Akademie Hannover
Am TÜV 1
30519 Hannover
Tel: 0800 8888020 (gebührenfrei)
Fax: 040 8557-2782
08.00 bis 17.30 montags - freitags
www.tuevnordakademie.de
akademie@tuev-nord.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de