106655 Angebote • 56938 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

20. Binger Literaturschiff (Preiskategorie A)

Dieses Angebot ist abgelaufen.

18. Binger Literaturschiff (Preiskategorie A)
Hauptdeck: Platz 1-96 Oberdeck: Platz 217-324

Schifffahrt Bingen-Loreley und zurück mit Lesungen bekannter Autor/innen

Am 09.Juni 2017 ist es wieder soweit. Das Binger Literaturschiff wird mit bekannten Autorinnen und Autoren auf eine literarische Reise zwischen Bingen und der Loreley gehen.

Sasa Stanisic: Vor dem Fest

Sasa Stanisic wurde 1978 in Visegrad in Bosnien-Herzegowina ge-boren und lebt seit 1992 in Deutschland. Sein Debütroman "Wie der Soldat das Gram¬mofon repariert" begeisterte Leser und Kritik gleichermaßen; er wurde bisher in 30 Sprachen übersetzt. Aus-züge seines neuen Romans "Vor dem Fest" wurden bereits vor Erscheinen ausgezeichnet mit dem Alfred Döblin-Preis sowie dem Hohenemser Litera¬turpreis. Zum Erscheinen im März 2014 erhielt das lebendige Portrait des uckermärkischen Fürstenfelde den Preis der Leipziger Buchmesse.

Niemand will den Einbruch ins Haus der Heimat beobachtet haben. Das Dorfarchiv steht aber offen. Doch nicht das, was gestohlen wurde, sondern das, was entkommen ist, treibt die Schlaflosen um.Alte Geschichten, Sagen und Märchen ziehen mit den Menschen um die Häuser. Sie fügen sich zum Roman einer langen Nacht, zu einem Mosaik des Dorflebens, in dem Alteingesessene und Zugezogene, Verstorbene und Lebende, Handwerker, Rentner und edle Räuber in Fußballtrikots aufeinandertreffen. Sie alle möchten etwas zu Ende bringen, in der Nacht vor dem Fest.

Olga Grjasnowa: Die juristische Unschärfe einer Ehe

Olga Grjasnowa, geboren 1984 in Baku, Aserbaidschan, wuchs im Kaukasus auf. Längere Auslandsaufenthalte in Polen, Russland und Israel. Absolventin des Deutschen Literaturinstituts Leipzig. 2011 erhielt sie das Grenzgänger-Stipendium der Robert Bosch Stiftung. Derzeit studiert sie Tanzwissenschaften an der FU Berlin. Für ihren vielbeachteten Debütroman Der Russe ist einer, der Birken liebt wurde sie zuletzt 2012 mit dem Klaus-Michael Kühne-Preis und Anna Seghers-Preis ausgezeichnet.

Leyla wollte immer nur eins: Tanzen. Doch nach einem Unfall muss sie das Bolschoi-Theater in Moskau verlassen. Altay ist Psychiater. Nachdem sich seine große Liebe umgebracht hat, lässt er keinen Mann mehr an sich heran. Altay und Leyla führen eine Scheinehe, um ihre Familien ruhig zu stellen. Als die beiden mit Mitte zwanzig in Berlin von vorne anfangen, tritt Jonou

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
09.06.17
18:15 - 22:45 Uhr
1 Tag Abends
Fr.
max. 204 Teiln.
25 €



Referent/in: Satu Bode

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

L20130A
Anbieteradresse
VHS Bingen am Rhein
Am Freidhof 11
55411 Bingen, DE
Tel: 06721/991103
Fax: 06721/110308
Kontakt: Herr René Nohr
www.vhs-bingen.de
service@vhs-bingen.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de