93146 Angebote • 49675 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Zertifikat: ZQ Alpha

Additive Zusatzqualifizierung von Lehrkräften in Integrationskursen mit Alphabetisierung

„ZQ Alpha“ vermittelt praxisorientierte Kenntnisse und Methodenwissen für den Umgang mit erwachsenen Analphabeten und deren spezifischen Lernschwierigkeiten in Integrationskursen vermittelt. Der Kurs richtet sich an Pädagogen, die bereits in Integrationskursen praktizieren. Die inhaltliche und didaktische Konzeption entspricht den Maßgaben des Bundesamtes für Migration für Flüchtlinge (BAMF) und ist von diesem zertifiziert.

Auf einen Blick

  • Vermittlung mündlicher Deutschkenntnisse ohne Schrift
  • Unterstützung des Schriftspracherwerbs primärer und funktionaler Analphabeten
  • Förderung von Zweitschriftlernern
  • berufsbegleitend, Präsenzunterricht am Wochenende (Fr/Sa/So), 14-täglich
  • Zeitaufwand: 80 Unterrichtseinheiten (unverkürzte Qualifizierung)
  • Zielgruppe: Lehrkräfte, die bereits über eine Zulassung des BAMF zur Lehrtätigkeit in Integrationskursen gem. §15, Abs. 1 oder 2 IntV (Integrationsverordnung) verfügen und nach Ablauf der Ausnahmeregelung am 31.12.2016 weiterhin in Alphabetisierungskursen unterrichten möchten.
  • vom Bundesamt für Migration für Flüchtlinge (BAMF) gefördert und zertifiziert
  • nächster Start: geplant für Januar 2017 und April 2017

ZQ Alpha besteht aus folgenden Modulen:

  • Ziele und Inhalte der Alphabetisierungsarbeit mit Migranten
  • Theoretische Grundlagen des Schriftspracherwerbs
  • Lehrwerke sowie verfügbare und selbsthergestellte Unterrichtsmaterialien im Alphabetisierungsbereich
  • Soziokulturelle, interkulturelle und lernerbiografische Aspekte
  • Handlungsorientierte Unterrichtskonzepte
  • Methoden im Alphabetisierungsunterricht DaZ
  • Einstufung, Beratung und Beurteilung von Teilnehmenden
  • Binnendifferenzierung und Förderdiagnostik im Alphabetisierungsunterricht DaZ
  • Lernautonomie
  • Phonologische Bewusstheit, Sprachbewusstheit und Aussprache
  • Grammatikvermittlung im Alphabetisierungsunterricht DaZ
  • Bilder und Visualisierungen im Alphabetisierungsunterricht
  • PC-Einsatz, Internet und Neue Medien
  • Unterrichtsplanung, -durchführung und -evaluation
  • Zwischen Alphabetisierungskurs und niederschwelligem DaZUnterricht - „Brückenbau“ für fortgeschrittene Lerner
  • Beratung und Umgang mit Konflikten

Die inhaltliche und didaktische Konzeption des Lehrgangs wurde vom Lehrstuhl Prof. Dr. Anke Grotlüschen der Fakultät für Erziehungswissenschaft nach Maßgabe des Bundesamtes für Migration für Flüchtlinge (BAMF) umgesetzt.

Lehr- und Lernform
Präsenzunterricht am Wochenende (Fr/Sa/So).

Teilnahmevoraussetzungen
Die Teilnahmevoraussetzungen erfüllen alle Lehrkräfte, die über ein Zulassungs-Zertifikat des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zur Lehrtätigkeit in Integrationskursen gem. §15, Abs. 1 oder 2 IntV (Integrationsverordnung) verfügen.

Abschluss
Die Zertifizierung erfolgt durch das BAMF, wenn mind. 85 % Anwesenheit gegeben sind.

Zeitaufwand und Kosten
Zeitaufwand

  • Präsenzunterricht an fünf Wochenenden
  • 80 Unterrichtseinheiten

Kosten

  • 750 €
  • Bei Bewerber/innen, die über ein Zulassungs-Zertifikat des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zur Lehrtätigkeit in Integrationskursen gem. §15, Abs. 1 oder 2 IntV (Integrationsverordnung) verfügen, wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe vom BAMF übernommen.

Beratung und Bewerbung
Beratung zum Studium
Daniela Steinke berät Sie gerne zu allen Fragen rund um das Studium.
Tel.: +49 40 42838-9714
E-Mail: daniela.steinke@uni-hamburg.de

Die nächste Zusatzqualifizierung Alphabetisierung ist für Januar 2017 geplant.
Interessierte können sich schon jetzt bei uns vormerken lassen und werden informiert sobald die genauen Termine bekannt sind.

Bitte senden Sie hierfür eine E-Mail an daniela.steinke@uni-hamburg.de

Für eine vollständige Bewerbung benötigen wir folgende Unterlagen:

  • kurzes Motivationsschreiben
  • Kurzvita/Lebenslauf
  • Kopie vom Zulassungs-Zertifikat des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zur Lehrtätigkeit in Integrationskursen gem. §15, Abs. 1 oder 2 IntV (Integrationsverordnung)
  • Max. 16 Teilnahmeplätze. Gehen mehr Bewerbungen ein, entscheidet das Los.

Weitere Infos vom Anbieter

Zertifikat: Integrationskurs (PrüfO vom 9.4.13, "Deutsch-Test für Zuwanderer" 600 Std. bis B1) i
Sonstiges Merkmal: Lehrkraft für Deutsch als Zweitsprache [privatrechtlich]

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
Termin noch offen 80 Std. Wochenende
Fr., Sa. und So.
max. 16 Teiln.
750 € Schlüterstraße 51
20146 Hamburg-Rotherbaum
k. A.
Anbieteradresse
Zentrum für Weiterbildung, Universität Hamburg
Schlüterstraße 51
20146 Hamburg-Rotherbaum
Tel: 040 / 428 38-9700
Fax: 040 / 428 38-9720
Kontakt: Beratungstelefon, Mo-Do 9.30-12.30 und 13.30-16.30 Uhr, Fr 09.30–12.30 Uhr
www.zfw.uni-hamburg.de/
info.zfw@lists.uni-hamburg.de
Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de