109778 Angebote • 53048 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Abschluss: Vorbereitungskurs für die externe Prüfung zur/zum staatlich anerkannten Erzieherin/Erzierher

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Der Vorbereitungskurs zur/zum staatlich anerkannten Erzieher/in soll die Teilnehmer dazu befähigen, selbständig und eigenverantwortlich Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsaufgaben zu übernehmen und in Einrichtungen als Erzieherin oder Erzieher tätig zu sein. Im Mittelpunkt des Vorbereitungskurses steht die Vermittlung beruflicher Handlungskompetenz sowie optimale und professionelle Vorbereitung auf die externe Prüfung durch die zuständige Bezirksregierung.
Die Kursteilnehmer/innen werden in den jeweiligen Fächern von erfahrenen Dozenten unterrichtet und zusätzlich von pädagogischen Fachkräften auch während des Praktikums begleitet. Die Individualität der Teilnehmer/innen steht hierbei im Vordergrund.

Zugangsvoraussetzungen
• Wohnsitz in Schleswig-Holstein
• Realschulabschluss
• wurde der schulische Abschluss im Ausland erworben, ist der Nachweis deutscher Sprachkenntnisse auf dem Niveau B2 nach dem „Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen: lehren, lernen, beurteilen“ vorzulegen
• Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf
• eine mind. 3-jährige Berufserfahrung im sozialpädagogischen Bereich
• wurde die Fachhochschule oder Hochschulreife erworben, reicht der Nachweis eines einjährigen einschlägigen Praktikums od. eine einjährige einschlägige Berufstätigkeit aus
• mind. zwei verschiedenen Arbeitsfeldern nachzuweisen
1. Arbeitsfeld: aus dem Bereich der Kindertagseinrichtungen im Elementarbereich nach § 1 Abs. 2 Nr. 1 und 2 Kindertagesstättengesetz vom 12.12.1991 im Umfang von mind. ½ Jahr
2. Arbeitsfeld: Berufstätigkeit in Einrichtungen für Menschen mit besondere Bedürfnissen, der Jugendsozialarbeit, der Jugendhilfe, der pädagogischen Gesundheitsförderung, der Schulsozialarbeit sowie in Horten oder in betreuten Grundschulen
• Zugelassen werden kann auch, der eine nachzuweisende einschlägige Berufserfahrung mind. 4 ½ Jahre hauptberuflich in Vollzeit im Beruf des Erziehers / der Erzieherin tätig war
• Bei Teilzeitbeschäftigung verlängert sich der Zeitraum entsprechend, wobei nur eine Berufstätigkeit mit mind. der Hälfte der wöchentlichen Arbeitszeit angerechnet werden kann
• Wenn Sie bisher nur in einem der Arbeitsfelder beschäftigt waren, ist das für die Prüfung vorgeschriebene Praktikum in einem anderen Arbeitsfeld abzuleisten
• Führungszeugnis – nicht älter als drei Monate und es darf nicht ersichtlich sein, dass Sie für den angestrebten Beruf nicht geeignet sind
• zusätzlich ist der Nachweis einer Belehrung nach § 43 Infektionsschutzgesetz vom 20.07.2000 mit der Antragstellung vorzulegen

Vor Kursbeginn prüfen Sie die Zulassungsvoraussetzungen durch die Bezirksregierung. Wir benötigen die Zulassungsbestätigung. Wenden Sie sich hierfür vertrauensvoll an die Bezirksregierung Kiel (Tel. 0431-988-2560 / 0431- 988-2559)

Kursinhalte
Der Vorbereitungskurs gliedert sich in fachrichtungsübergreifende Lernbereiche wie:
• Erziehungswissenschaften
• Psychologie
• Recht/Politik
• Angebotsplanung
• Sprache/Medien
• Naturwissenschaften
• Kunst
• Musik
• Ethik
• Ernährung/Gesundheit
• Sport
• Spiel
Ergänzt wird der Vorbereitungskurs durch:
• Erste-Hilfe-Kurs
• Projektarbeit
• Exkursionen

Leistungsnachweise / Prüfung
Der gesamte theoretische Teil des Lehrgangs wird in den Räumlichkeiten der EuBiA GmbH durchgeführt.
Die Prüfung besteht aus einem praktischen, einem schriftlichen und einem mündlichen Teil.
Voraussetzung für den Abschluss ist die erfolgreiche Ableistung eines mind. halbjährigen Praktikums. Das
Eine Hausarbeit am Ende des Praktikums ist Prüfungsbestandteil.
Bis zum Abschluss des Praktikums ist außerdem eine Qualifikation für Sprachbildung (120 Stunden) nachzuweisen.
Die Prüfung findet einmal jährlich am Ende des Schuljahres statt.
Die Zulassung zur externen Prüfung muss bis zum 31.März für die Prüfung im darauffolgenden Kalenderjahr beim Ministerium für Schule und Berufsbildung beantragt werden.

Prüfungsgebühr beträgt 400,– €

Abschluss: Erzieher/in (Fachschule, staatl., PrüfO Landesrecht) i
Förderungsart: Bildungsgutschein (nach AZAV) i
Abschlussart: Nichtschülerprüfung (Nachholen von Schul- und Berufsabschlüssen) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
05.12.16 - 04.06.18
08:30 - 15:00 Uhr
18 Monate
(8 Std.)
Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 10 Teiln.
kostenlos
kostenlos per Bildungsgutschein
Breite Str. 35
23552 Lübeck

inkl. 16 Wochen Praktikum

k. A.
Anbieteradresse
Europäische BildungsAkademie Standort Lübeck
Breite Str. 35
23552 Lübeck
Tel: 0451-20271240
Fax: 0451-20271242
Mo-Fr: 8-15 Uhr
www.eubia.de
luebeck@eubia.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de