117946 Angebote • 60821 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Intensivkurs Sensorische Integration

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Intensivkurs Sensorische Integration

Ziel des 4-teiligen Seminars ist die kompakte und praxisorientierte Vermittlung des Konzeptes der Sensorischen Integration. Es wird im besonderen Wert auf eine hohe Effizienz, Konkretheit und Alltagsrelevanz gelegt. Neben der Vermittlung der wesentlichen klassischen Inhalte der SI werden besonders folgende Aspekt zusätzlich gewichtet:

  • Differenzialdiagnostik
  • SI als Teil eines multimodalen Ansatzes
  • SI in Kombination mit anderen Konzepten

Die Teilnehmer/Innen erhalten einen klientzentrierten Praxisleitfa-den, der sie durch den gesamten therapeutischen Prozess führt. Sie können damit ihr erlangtes Wissen in der konkreten klini-schen Situation für den Patienten gewinnbringend anwenden.

Teil 1
Präsenzzeit 32 LE, Selbstlernzeit 20 LE

Dieser Teil vermittelt wesentliche theoretische Grundlagen sowie Basiskompetenzen in der Befundung, Behandlungsplanung, Beratung, Therapieevaluation und Reflexion (Clinical Reasoning).

Inhalte:

  • Entstehung, Grundannahmen und Merkmale der SI
  • Bezugssysteme/Bezugsrahmen der Ergotherapie und der SI
  • Internationale Klassifikationssysteme und SI
  • Entwicklungspsychologie
  • Neurophysiologie und Neuroanatomie
  • Theoretische Grundlagen der Sensorischen Verarbeitungsstö-rung
  • Befunderhebung (Anamnese, Beobachtung)
  • Gezielte/Klinische Beobachtungen als teilstandardisiertes Be-fundinstrument
  • Rahmenbedingungen der SI-Therapie, Behandlungssetting, Behandlungsplanung

Teil 2
Präsenzzeit 40 LE, Selbstlernzeit 24 LE

Teil 2 behandelt die klinischen Erscheinungsbilder ?Sensorische Diskriminationsstörung? und ?Sensorisch basierte Motorikstö-rung?.

Inhalte:

  • spezifische Befundverfahren
  • Therapie und Evaluation
  • Beratung und Reflexion der therapeutischen Vorgehensweise
  • praktische Anwendung an Patienten/Klienten
  • Umfeldanpassung in der jeweiligen Kategorie.

Teil 3
Präsenzzeit 32 LE, Selbstlernzeit 20 LE

Dieser Teil behandelt das klinische Erscheinungsbild ?Sensori-sche Modulationsstörung?.

Inhalte:

  • spezifische Befundverfahren
  • Therapie und Evaluation
  • Beratung und Reflexion der therapeutischen Vorgehensweise
  • praktische Anwendung an Patienten/Klienten
  • Umfeldanpassung in der jeweiligen Kategorie.

Teil 4
Präsenzzeit 16 LE

Abschluss der Maßnahme durch eine Fallarbeit und Supervision

Die Weiterbildung schließt ab mit dem Zertifikat:
?Ergotherapeut/-in mit Fachweiterbildung in der Sensorischen Integrationstherapie?

Lernziele der Weiterbildung

  • Wissen über die Theorie der Sensorischen Integration bzgl. Inhalte, Entwicklung und möglicher Abweichungen
  • Kenntnis über Zuweisungs- und Ausschlusskriterien bzgl. Sen-sorisch-Integrativer Störungen (Differenzialdiagnostik)
  • Durchführung und Interpretation diagnostischer Assessments zur Ziel- und Maßnahmenauswahl
  • Einsatz der spezifischen SI-Therapiekriterien in der Behand-lung des Patienten/Klienten
  • Anwendung der spezifischen SI-Therapiekriterien in der Bera-tung der Eltern sowie Kindergarten und Schule

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
01.11.16 - 25.02.18
09:00 - 16:00 Uhr
16 Monate
(120 Std.)
Ganztägig
Di. und So.
max. 20 Teiln.
1398 € Lise-Meitner-Straße 18
76829 Landau
090/16
Anbieteradresse
TFT GdbR - Therapeutische Fortbildungstage
Lise-Meitner-Straße 18
76829 Landau
Tel: 06341-969 92 03
Fax: 0 63 41 - 969 92 04
Kontakt: Ingrid Jäger, Mo.-Fr. 8.45-16.30 Uhr
www.tft-seminare.de
info@tft-seminare.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de