100193 Angebote • 57602 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Baukalkulation, Grundlagen, Methoden

Eine Baukalkulation beschreibt die Ermittlung der Kosten für die Leistungen des Bauauftrages. Diese werden aus Sicht der Baufirma und daher detaillierter berechnet, als die für Planungsbüros notwendige Kostenberechnung. Sie ist die Basis für die Abgabe eines Angebots und damit für jede Baufirma unverzichtbar. Die Baukalkulation besteht aus verschiedenen Stufen: So werden die für die Erstellung einer Bauleistung entstehenden Kosten als Vor-, Angebots-, Auftrags-, Arbeits- und Nachtragskalkulation oder entstandenen Kosten als Nachkalkulation ermittelt. Schrittweise lernen Sie mit diesem Bildungsangebot die wesentlichen Methoden der Baukalkulation kennen. Dieses Bildungsangebot richtet sich in erster Linie an Baukalkulatoren und nicht an Planer eines Bauvorhabens.

Inhalte:
In dieser Weiterbildung werden Sie mit den folgenden thematischen Bereichen Ihr Wissen ausbauen und festigen können:

  • Allgemeines
    • Anwendung des Ökonomischen Prinzips
    • Grundbegriffe des betrieblichen Rechnungswesens
  • Kosten- und Leistungsrechnung
    • Einflussfaktoren
    • Kostenartenrechnung, Kostenstellenrechnung
  • Break-Even-Point, Methoden der Voll- und Teilkostenrechnung
    • Schema der Vollkostenrechnung
    • Begriffe und Arten der Kalkulation im Bauwesen
  • Investitionsrechnungen
    • Kapitalwertmethode
    • Pay-off-Methode
  • Bestandteile der Baukalkulation
    • Leistungsbeschreibung mit Leistungsverzeichnis
    • Einzelkosten der Teilleistungen
    • Baustellen- und allgemeine Geschäftskosten
  • Mittellohnberechnung
    • Festlegungen im Bundesrahmentarifvertrag zur Vergütung
    • Entlohnungsarten
  • Vorhaltekosten für Maschinen und Geräte, Stoffkosten
    • Kalkulatorische Abschreibung
    • Listenpreise, Rabatte, Transportkosten und Verluste

Ihr erlerntes Wissen werden Sie in praktischen Projekten, Übungen oder Fallstudien mit fachlicher Unterstützung anwenden.


E-Learning mit cimdata: Wie funktioniert cimlive? Im virtuellen Präsenzlernen schalten sich die Teilnehmer deutschlandweit in den Unterricht. Der Dozent lehrt über das virtuelle Klassenzimmer cimlive. Dieses funktioniert mittels Ton- und Videoübertragung und ermöglicht eine aktive, intensive und konzentrierte Arbeitsatmosphäre. Dabei können die Teilnehmer jederzeit Unterstützung und individuelle Hilfe vom Dozenten erhalten, Selbstlerneinheiten sind nicht vorgesehen.

Kostenfreie Schnuppertage mit vorheriger Anmeldung möglich. Sprechen Sie uns gerne an.

Fördermöglichkeiten: Bildungsgutschein, Berufsförderungsdienst, Transfergesellschaften sowie der Rentenversicherungsträger (DRV)

Förderungsart: Bildungsgutschein (nach AZAV) i
Unterrichtsart: Webinar i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
12.02.18 - 09.03.18
08:30 - 16:15 Uhr
4 Wochen
(180 Std.)
Ganztägig
Webinar
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 24 Teiln.
k. A.
kostenlos per Bildungsgutschein
Werner-Kock-Str. 1
23554 Lübeck
063

1 abgelaufene Durchführung einblenden...

Anbieteradresse
cimdata Bildungsakademie GmbH
Werner-Kock-Straße 1 (Linden Arcaden)
23554 Lübeck
Tel: 0451-48054926
Fax: 0451-48054928
Kontakt: Bente Schmidt, Mo-Fr: 9-16 Uhr
www.cimdata.de
schmidt@cimdata.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de