80929 Angebote • 44822 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Die Erkundung von Extremereignissen

Vom Verständnis komplexer dynamischer Systeme

Extremereignisse ziehen viel Aufmerksamkeit auf sich. Von meteorologischen Extremereignissen wie Stürmen, Gewitter oder Hitzewellen sind viele Menschen betroffen, ebenso von Vulkanausbrüchen oder Tsunamis. Auch andere komplexe Systeme können Extremereignissen unterworfen sein, wie plötzliche Börsencrashs oder Stromausfälle. Das Wissen über Voraussetzungen für Extremereignisse ist in den letzten Jahren dank intensiver Forschung stark angestiegen.
In der vorliegenden Vortragsreihe wollen wir aktuelle Forschung vorführen, die sich mit der quantitativen Analyse von Extremereignissen anhand verschiedener Systeme beschäftigt.

Weitere Infos vom Anbieter

Der Besuch der Vorträge ist kostenlos. Zugangsvoraussetzungen oder Teilnahmebeschränkungen gibt es nicht, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zielgruppe: Senioren/-innen (Teilnehmende)
Unterrichtsart: Vortrag
Sonstiges Merkmal: Weiterbildung an Hochschulen (ohne Studienabschluss) i
Einstieg bis Kursende möglich (Terminoption)

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
18.10.16 - 24.01.17
18:00 - 20:00 Uhr
3 Monate Abends
Di.
kostenlos Bundesstraße 55
20146 Hamburg-Rotherbaum

Ort: Geomatikum, Hörsaal H5

k. A.
Anbieteradresse
Arbeitsstelle für wissenschaftliche Weiterbildung, Universität Hamburg
Schlüterstraße 51
20146 Hamburg-Rotherbaum
Tel: 040 / 428 38-9700
Fax: 040 / 428 38-9720
Mo-Do: 9.30-12.30 und 13.30-16.30 Uhr
www.aww.uni-hamburg.de/
info@aww.uni-hamburg.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Fr: 10-18 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de