106026 Angebote • 59674 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Besser klar kommen in Beziehungen Glücksfördernde (Gewaltfreie) Kommunikation nach Marshall Rosenberg Vertiefender, anwendungsbezogener Grundlagenkurs in sechs Modulen in Dresden (2016/17)

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Vertiefender, anwendungsbezogener Grundlagenkurs in sechs Modulen in Dresden (2016/17)

Wo sich Menschen begegnen treffen Interessen und Befindlichkeiten aufeinander. Jede/r hat die Sehnsucht eingebunden und dabei ganz er/sie selbst zu sein. Jede/r möchte sich sicher und gleichzeitig frei fühlen.
Dabei kommt es häufig zu Konflikten, weil die meisten Menschen überzeugt sind, dass sie gewinnen müssen, um diesen Zustand zu erreichen. Dafür wird heiß gekämpft. Wo nur einer gewinnt, bleibt mindestens einer im Regen stehen (ohne Schirm). Weltweit betrifft das inzwischen ziemlich viele Menschen.
Welche Auswege gibt es aus unfruchtbarem Aneinander herum zerren, sich anschweigen, dem Kampf ums Stärker Sein und Recht haben, Schlagabtausch mit immer wieder neuen Verletzungen, hilflosen Rückzug und Kontaktabbruch?

Mit der Gewaltfreien Kommunikation können wir hinter die Kulissen blicken. Der Fokus geht zu dem, was ich und mein Gegenüber fühlen und brauchen, und wie wir auf Basis dieser Informationen Situationen so gestalten können, dass die Bedürfnisse aller Beteiligten im Blick sind.

Das Seminar:
Wir werden zunächst mit Übungen einsteigen, die die zentralen Elemente der Gewaltfreien Kommunikation vertiefen.
Später gehen wir mehr und mehr dazu über, prozessorientiert mit dem zu arbeiten, was in der Gruppe im Hier und Jetzt lebendig ist.
Nach unserer Erfahrung ist dies der beste Weg, um an die eigenen „Knackpunkte" zu kommen, das heißt, an die Stellen, an denen es uns noch sehr schwer fällt, die Haltung der Gewaltfreien Kommunikation wirklich zu leben.
Im Vertrauensraum einer Gruppe von Menschen, die gemeinsam auf dem Weg sind, können Heilungsprozesse geschehen und alte Muster und Glaubenssätze bearbeitet werden.

Themen:
• Die vier Elemente der Gewaltfreien Kommunikation (GFK)
• Die vier Weisen des Hörens
• Schlüsselunterscheidungen
• Gefühle und Bedürfnisse bei mir und anderen erkennen, benennen und nähren
• Einfühlung geben und empfangen
• (Innere) Konflikte als Entwicklungschance erleben
• Umgang mit starken Gefühlen: Wut, Ärger, Schuld, Angst
• Umsetzung von GFK in Alltag und Beruf
• Wertschätzung und Dankbarkeit ausdrücken und empfangen

Im weiteren Verlauf werden wir mehr und mehr dazu übergehen, prozessorientiert mit dem zu arbeiten, was in der Gruppe im Hier und Jetzt lebendig ist. Nach unserer Erfahrung ist dies der beste Weg, um an die eigenen „Knackpunkte" zu kommen, das heißt, an die Stellen, an denen es uns noch sehr schwer fällt, die Haltung der Gewaltfreien Kommunikation wirklich zu leben. In dem Vertrauensraum einer Gruppe von Menschen, die gemeinsam auf dem Weg sind, können Heilungsprozesse geschehen und neue Gefühls- und Handlungsoptionen für bisher brenzlige Situationen erarbeitet werden.

Methoden:
• Achtsamkeits,- und Wahrnehmungsübungen
• theoretische Inputs
• Gespräche
• Arbeit an eigenen Beispielen
• Rollenspiele
• Kleingruppenarbeit
• Arbeit mit Farben und evt.Ton
• Spiel und Gesang für alle die wollen

Seminarleitung:
Simone Thalheim (CNVC) und Thomas Götze

Termine:
• 02.12. - 04.12. 2016 Teil 1
• 06.01. - 08.01. 2017 Teil 2
• 03.02. - 05.02. 2017 Teil 3
• 17.03. - 19.03. 2017 Teil 4
• 28.04. - 30.04. 2017 Teil 5
• 26.05. - 28.05. 2017 Teil 6

Seminarzeiten:
Freitag: 18:00 bis 21:00
Samstag: 9:30 bis 13:00 und 15:00 bis 18:30
Sonntag: 10:00 bis 13:00 und 14:00 bis 15:30

Kosten:
1.550,- EUR (ohne Übernachtung und Verpflegung)
75,- EUR Rabatt bei Anmeldung bis zum 15.Juli 2016
Ermäßigung auf Anfrage möglich

Bildungsgutscheine von Bund und Ländern werden anerkannt.

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
02.12.16 - 28.05.17
18:00 - 15:30 Uhr
6 Monate Wochenende
Fr., Sa. und So.
1550 € Prießnitzstrasse 18
01099 Dresden
k. A.
Anbieteradresse
Gewaltfrei Niederkaufungen - Verein für Ökologie, Gesundheit und Bildung
Wilhelmstr. 7
34260 Niederkaufungen
Tel: 05605-800770
Fax: 05605-800740
Kontakt: Monika Flörchinger, Klaus-Peter Kilmer-Kirsch, Marianne Schneider, Simone Thalheim, Mo-Fr. 10:00-13:00 und 14:00 -18:00
www.gewaltfrei-niederkaufunge..
info@gewaltfrei-niederkaufung..
Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de