117946 Angebote • 60821 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

500 Jahre Hieronymus Bosch

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Hieronymus Bosch starb vor 500 Jahren. Seine Bilder sind kryptisch, werden gern dem Mittelalter zugerechnet, doch sie sind alles andere als mittelalterlich. Boschs Werke sind autonome Kunst in reinster Form, die, überlässt man sich ihnen ganz und imDetail, leise zu sprechen beginnen. Sie sind kritische Philosophie, schon seinerzeit aller schärfste Kritik an den herrschenden Mächten und der Religion. Was damals als Hoffnung und Licht erschien, dem begegnet Bosch in tiefer Skepsis. Bosch nimmt das vorweg, was später bei Horkheimer und Adorno Dialektik der Aufklärung heißen sollte.



Erster Abend: Der Garten der Lüste



Das Bild, zu Beginn des Baconschen Zeitalters gemalt, wirkt - unter einem bestimmten Blickwinkel - wie eine Prophezeiung. Ist es möglich, dass Bosch vom Anfang der Schöpfung an das Scheitern der Welt und des Menschen als Folge einer kausalen Kette sieht? Das Werk wird so zu einem Spiegel unserer eigenen Individual- wie Kollektivseele.



Zweiter Abend: ECCE HOMO



Bosch setzt sich m.E. nach nicht allein mit dem biblischen Thema des gepeinigten Jeses aus dem Johannesevangelium auseinander, sondern nimmt dieses vielmehr zum Anlass, das drohende Elend des sozialen Atoms im Angesicht anklagender Mächtiger und geifernder Massen vorwegzunehmen. Auch hier hält uns Hieronymus Bosch wieder einen Spiegel von, in dem wir das Individuum, das vor 500 Jahren als Begriff seinen Weg begann, erkennen müssen im Zustand seines endgültigen Niedergangs und Verschwindens.



Dritter Abend: Die Versuchungen des heiligen Antonius



Dürer, Bosch und Wilhelm Busch haben sich auf ihre Weise des Themas angenommen. Je tiefer man in das Bild Boschs einsteigt und di Dürer und Busch reflektiert, möchte man meinen, dass Bosch hier eine Religionskritik abgeliefert hat, die das 19. Jh. Buschs noch überspringt und noch vor der heutigen Zeit liegt. Ein sehr spannendes, aktuelles Bild, voller Überraschungen.

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
02.11.16 - 16.11.16
18:00 - 21:00 Uhr
2 Wochen
(12 Std.)
Abends
Mi.
max. 20 Teiln.
36 € Frankfurter Str. 30
63571 Gelnhausen

Kursort: Bildungshaus Main-Kinzig (Campus)
Dauer: 3 Tage

162 - 1080100
Anbieteradresse
Volkshochschule - Bildungspartner Main-Kinzig GmbH
Frankfurter Straße 30
63571 Gelnhausen-Hessen
Tel: 06051 916790
Fax: 06051 9167910
www.vhs-main-kinzig.de
vhs@bildungspartner-mk.de
Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de