111625 Angebote • 53769 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

LRS - Diagnostik und und Therapie

LRS: Leitfaden für Förderdiagnostik und Therapie
(mit Vorstellung und Erprobung standardisierter Lese- und Rechtschreibtests)

mit Dr. Petra Küspert, Diplom-Psychologin

Inhalt

Der schulische Erfolg (oder Misserfolg) eines Kindes wird nicht nur durch dessen Begabung oder Interesse am Lernen bestimmt. Vielfach können auch Teilleistungsschwächen wie Legasthenie oder Lese- Rechtschreibschwäche dafür verantwortlich sein, dass ein Kind trotz eifrigen Bemühens in der Schule nur schwache Leistungen erbringt. Befunde aus Forschung und Praxis zeigen, dass gerade in der frühen Identifikation und Diagnose solcher Lernstörungen eine große Chance für die betroffenen Kinder liegt, durch eine bald einsetzende gezielte Förderung im Leistungsbereich noch recht gut aufzuholen.
Frau Dr. Küspert gibt bei dieser Veranstaltung einen Überblick über Erscheinungsformen und Ursachen der LRS, Diagnoseinstrumente und Fördermaterialien. Schwerpunkte dieses sehr praxisorientierten Seminars bilden die Vorstellung und Erprobung standardisierter Lese- und Rechtschreibtests zur quantitativen und qualitativen Diagnostik, Feindiagnostik und Fehleranalyse und die gemeinsame Durchsicht wissenschaftlich evaluierter Fördermaterialien. Die Präsentation von Falldarstellungen rundet das Seminar ab; selbstverständlich können auch Fälle der Teilnehmer/innen besprochen werden.

Referentin

Dr. Petra Küspert, Jahrgang 1962, Diplom-Psychologin.

langjähriges Mitglied der Forschergruppe um Prof. Wolfgang Schneider und Lehrbeauftragte an den Universitäten Würzburg und Chemnitz.

Sie entwickelt Test- und Fördermaterialien für den Vorschul- und Grundschulbereich und arbeitet als Dyslexie- und Dyskalkulietherapeutin (BVL) am Würzburger Institut für Lernförderung, führt Fortbildungen für Lehrkräfte, Erzieherinnen und Kinderärzte durch und ist auch als Autorin von Ratgeberwerken zum Thema "Lernleistungsstörungen" bekannt.

Zielgruppe

Logopäd(inn)en, Sprachtherapeut(inn)en, Heilpädagog(innen)en, Lehrer(innen), Erzieher(innen) und angrenzende Berufsgruppen, Schüler(innen) der aufgeführten Berufsgruppen.

Termine

Samstag, 03. Dezember 2016 09.30 - 17.00 Uhr
Kursgebühr: 155,- Euro

Dauer: 03.12.2017 09:30 bis 03.12.2017 17:00
Zertifikate: Abschlußzertifikat
Teilnahmepreis: 165 €
Referent/in: Dr. Petra Küspert
Punkte:
Maximale Teilnehmeranzahl: 16
Veranstalter: IFF- Institut für Fortbildung Saar-Pfalz
Schulstraße 4
66877 Ramstein-Miesenbach
Veranstaltungsort: IFF Saar-Pfalz - Institut für Fortbildung
Schulstraße 4
66877 Ramstein-Miesenbach
Deutschland
Kontakt vor Ort: Frau Lux
Ical-export:

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
03.12.17
09:30 - 17:00 Uhr
1 Tag Wochenende
Sa.
155 € Schulstraße 4
66877 Ramstein-Miesenbach
k. A.
Anbieteradresse
IFF Saarpfalz - Institut für Fortbildung, Ramstein
Schulstr. 4
66877 Ramstein
Tel: 06371-4069639
Fax: 06371-9524556
Kontakt: Frau Lux
www.iffsaarpfalz.de
info@iffsaarpfalz.de
Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de