113655 Angebote • 58645 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Toben, raufen, Kräfte messen

Körperliche Auseinandersetzung pädagogisch nutzen und sinnvoll einsetzen

Als soziale Wesen sind sowohl Kinder als auch Erwachsene auf Nähe und Beziehung angewiesen, um sich psychosozial und physisch gesund zu entwickeln. Meistens erfolgt dies über die Sprache; dabei vergessen wir häufig, dass dieser Kontakt auch über unseren Körper erfolgt. Deshalb ist Raufen und Toben eine Sprache des Kontaktes und des Herstellens von Nähe! Wenn Kinder miteinander kämpfen, werden Urbedürfnisse nach Berührung, Gehalten- und Getragenwerden, Lust am Jagen und Fangen usw. erfüllt. Hinzu treten andere, offensichtliche Motivationen der Kinder, ihre körperlichen Kräfte, Geschicklichkeit, Durchhaltevermögen sowie Dominanzstreben zu erproben und zu erleben (Selbstwirksamkeit). Und: Je jünger die Kinder sind, desto stärker steht diese körperliche Ausdrucksform entwicklungsbedingt im Vordergrund!

  • Theorie-Input * Kinder spielerisch in Bewegung und Aktion bringen * Kinder in engen Kontakt zu sich selbst und zueinander bringen * Ritualisierte Kämpfe und Spiele für Aggressionsabbau und Gewaltprävention * Viele Bewegungs-, Kampf- und Tobespiele für Kinder * Reflexion der eigenen Rolle und Haltung * Alltagstaugliche Tipps für „Materialpool zum Raufen“ und „Toberäume“

Dozent/in: Margit Gies-Gross
Staatl. gepr. Gymnastik- und Sportlehrerin, Motopädagogin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Klinische Hypnotherapeutin, Referentin in der Fort- und Weiterbildung in den Bereichen frühkindliche Entwicklung, Stressprävention und Stressbewältigung, Coaching, eigene psychotherapeutische Praxis, langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Säuglingen, Kleinkindern, Eltern und in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung, Veröffentlichungen in der Fachpresse.

Bitte mitbringen: Frau Stangl:Freude und Lust an Bewegung und kämpferischen Spielen, keine sportlichen Voraussetzungen nötig! Bequeme Kleidung mitbringen! Frau Gies-Gross: Decke, Matte, bequeme Kleidung, warme Socken

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
04.09.17 - 05.09.17
09:00 - 17:00 Uhr
2 Tage Ganztägig
Mo. und Di.
212 € 76829 Landau in der Pfalz

Projektentwicklung null41 GmbH & CO.KG
Seminarraum null41

LA 464 09 17 -
26.09.17 - 27.09.17
09:00 - 17:00 Uhr
2 Tage Ganztägig
Di. und Mi.
212 € Wilhelm-Kempf-Haus
65207 Wiesbaden-Naurod

Termin(e): 2

Kursort: Wilhelm-Kempf-Haus

HE20160830 - WB 464 09 17 -
Anbieteradresse
Berufsbildungsseminar e.V. Landau
Rathausplatz 1
76829 Landau
Tel: 06341 - 919382
Fax: 06341 - 919383
Kontakt: Birgit Vogel, Montag bis Freitag 8:00- 16:00 Uhr
www.bbseminar.de
info@bbseminar.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de