117892 Angebote • 60576 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Umgang mit dem Iran-Embargo und den Finanzsanktionen der EU - was Unternehmen wissen und beachten sollten

Dieses Angebot ist in Vorbereitung.

Das Seminar erklärt die Inhalte und notwendigen betrieblichen Prüfungen bei den derzeit geltenden 27 Wirtschafts- und Finanzsanktionen der EU mit Schwerpunkt zum Iran, sowie Russland und den sogenannten Terrorismusverordnungen.
Im Schwerpunktteil Iran erfahren Sie, dass nach wie vor nicht alle Ausfuhren in den Iran erlaubt sind, sondern weiterhin ein abgestuftes System verbotener und genehmigungspflichtiger Rechtsgeschäfte und Handlungen besteht. Daneben sind dort, wo die Iran-Embargoverordnung (Verordnung (EU) Nr. 267/2012) keine ausdrückliche Regelung trifft, die allgemeinen exportkontrollrechtlichen Vorschriften, insbesondere die EG-Dual-use Verordnung (Verordnung (EG) Nr. 428/2009) und die Außenwirtschaftsverordnung (AWV), zu beachten. Ferner gelten weiterhin alle sonstigen Verbote oder Genehmigungspflichten. Damit sind Iran-Geschäfte für viele Unternehmen eine nicht einfach zu durchschauende Gemengelage.

- Überblick über die Finanzsanktionen der EU
- Schwerpunkt Iran, Russland, Terrorverordnungen
- Prüfung der betroffenen Güterlisten
- Innerbetriebliche Organisation zur Umsetzung der Embargobestimmungen und Bedeutung für zoll- / exportrechtliche Vereinfachungen
- Ahndungsrechtliche Konsequenzen bei Verstößen
- Kurzüberblick über Embargos nach US-Recht, Darstellung der "black-lists"
- Kostenfreie Hilfsmittel des Internets bei "manuellen" Listenprüfungen
- Fragen/Diskussion



Ansprechpartner: Laura Esch
Telefon: +49.261.3047132
Fax: +49.261.3047121
Email: esch@ihk-akademie-koblenz.de

Teilnahmebescheinigung

Art: Fortbildung/Qualifizierung

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
22.05.17
08:30 - 16:30 Uhr
k. A. Ganztägig
max. 16 Teiln.
299 € Josef-Görres-Platz 19
56068 Koblenz

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 3

79-5010-117
Anbieteradresse
IHK-Akademie Koblenz e.V., Bildungsstätte Koblenz
Josef-Görres-Platz 19
56068 Koblenz
Tel: 0261-3047112
Kontakt: Frau Barbara Schäfgen
www.ihk-koblenz-biz.de/ihk_ko..
schaefgen@ihk-biz-koblenz.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de