107932 Angebote • 53273 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Abschluss: Erzieher/in

Mit der Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher bieten sich interessante berufliche Möglichkeiten. Hierzu erwerben Sie in dem Ausbildungsgang solide Kenntnisse: u.a. im sozialpädagogischen Handeln, in Entwicklung und Bildung, in Gestaltung und Bewegung oder in gesellschaftspolitischen Fragen. Besonderen Wert legen wir auf eine gute Praxisausbildung: Ein Drittel der Ausbildungszeit arbeiten Sie in Einrichtungen für Kinder, für Jugendliche oder für Menschen mit Assistenzbedarf.

Es gibt seit 01.08.2013 eine dreijährige Ausbildung und eine verkürzte zweijährige, die Sie jeweils besuchen können, wenn sie bestimmte Zulassungsvoraussetzungen erfüllen.

Zulassungsvoraussetzungen: Zur Ausbildung wird zugelassen, wer

  • einen ersten allgemeinbildenden Schulabschluss und eine mindestens zweijährige Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf oder im öffentlichen Dienst oder an einer Berufsfachschule mit einem Schnitt von 3,0 abgeschlossen hat ODER
  • den mittleren Schulabschluss hat und eine mindestens zweijährige Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf oder im öffentlichen Dienst oder an einer Berufsfachschule abgeschlossen hat ODER
  • den mittleren Schulabschluss hat und drei Jahre in einem für die Ausbildung förderlichen Bereich berufstätig war ODER
  • den mittleren Schulabschluss hat und vier Jahre berufstätig war ODER
  • die Fachhochschulreife oder die Allgemeine Hochschulreife erworben hat und in einem für die Ausbildung förderlichen Bereich ein viermonatiges Praktikum absolviert hat oder in einem für die Ausbildung förderlichen Bereich vier Monate berufstätig war

UND

  • Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses nach § 30a BZRG

Der Pflichtbereich besteht aus sieben Unterrichtsfächern:

  • Sozialpädagogisches Handeln
  • Entwicklung und Bildung
  • Bewegung, Spiel, Musik
  • Gestaltung, Medien, Naturwissenschaften und Technik
  • Sprache und Kommunikation
  • Gesellschaft, Organisation und Recht
  • Fachenglisch

Im Wahlpflichtbereich der Schwerpunktausbildung wählen Sie aus verschiedenen Vertiefungsgebieten für Ihre individuelle Profilierung. Diese finden sowohl in den Arbeitsfeldern der Praxis statt, als auch in der Schule. Die Ausbildung in der Praxis gestalten Sie gemeinsam mithilfe ihrer Ausbildungsleiterin. Wir begleiten Sie in Ihren Praktika mit kollegialen Praxisgesprächen, Praxisbesuchen sowie dem spezifischen Fachwissen in Ihrem Arbeitsfeld.

Abschluss: Staatlich anerkannte Erzieherin, Staatlich anerkannter Erzieher

Weitere Infos vom Anbieter

Abschluss: Erzieher/in (Fachschule, staatl., PrüfO Landesrecht) i
Förderungsart: BAföG (Schüler) i
Sonstiges Merkmal: rollstuhlgerecht

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 3 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
01.08.18 - 31.07.21
Beginnt halbjährlich
dauerhaftes Angebot
08:00 - 15:30 Uhr
3 Jahre Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 24 Teiln.
kostenlos Max-Brauer-Allee 134
22765 Hamburg-Altona-Altstadt

Dreijährige vollzeitschulische Ausbildung

Anmeldung bis zum 31. März für den Beginn ab August des Jahres bzw. zum 31. Oktober für den Beginn ab Februar des folgenden Jahres

FA/B
01.08.18 - 31.07.20
Beginnt jährlich
dauerhaftes Angebot
08:00 - 15:30 Uhr
2 Jahre Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 24 Teiln.
s.o.
kostenlos Max-Brauer-Allee 134
22765 Hamburg-Altona-Altstadt

Zweijährige vollzeitschulische Ausbildung

Anmeldung bis zum 31. März für den Beginn ab August des Jahres bzw. zum 31. Oktober für den Beginn ab Februar des folgenden Jahres

FA/B
01.02.19 - 31.01.22
Beginnt halbjährlich
dauerhaftes Angebot
08:00 - 15:30 Uhr
3 Jahre Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 24 Teiln.
s.o.
kostenlos Max-Brauer-Allee 134
22765 Hamburg-Altona-Altstadt

Dreijährige vollzeitschulische Ausbildung

Anmeldung bis zum 31. März für den Beginn ab August des Jahres bzw. zum 31. Oktober für den Beginn ab Februar des folgenden Jahres

FA/B
Anbieteradresse
Staatliche Fachschule für Sozialpädagogik Altona (BS 21)
Max-Brauer-Allee 134
22765 Hamburg-Altona-Altstadt
Tel: 040 / 428 11-2978
Fax: 040 / 428 11-3339
Kontakt: Sekretariat, Mo-Fr: 7:45 - 14:00 Uhr
fsp2.hamburg.de/index.php/
bs21@hibb.hamburg.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de