117848 Angebote • 60631 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Abschluss: Berufliches Gymnasium

Das Fachgymnasium vermittelt Schülerinnen und Schülern mit einem überdurchschnittlichen Realschulabschluss durch berufsbezogene und allgemeinbildende Inhalte nach zwei Schuljahren die Fachhochschulreife (schulischer Teil) oder nach drei Jahren die allgemeine Hochschulreife (Abitur).

Voraussetzungen:
Vorrangig werden Bewerberinnen und Bewerber aufgenommen,

  • die in den Kernfächern (Deutsch, Englisch, Mathematik) einen Notendurchschnitt kleiner oder gleich 2,4 haben und insgesamt über einen Notendurchschnitt der übrigen Facher von besser als 3,0 verfügen.
  • die in einem Bildungsgang der berufsbildenden Schularten einen Notendurchschnitt von kleiner oder gleich 2,4 erworben haben.

Berechtigungen
Die Fachhochschulreife (schulischer Teil) wird am Ende der Jahrgangsstufe 12 zuerkannt, wenn bestimmte Leistungen erbracht wurden. Die Zugangsberechtigung zur Fachhochschule setzt aber voraus, dass zusätzlich ein i.d.R. mindestens einjähriges einschlägiges nicht unterbrochenes Praktikum nachgewiesen wird. - Diese Zugangsberechtigung ermöglicht das Studium in allen Fachrichtungen der Fachhochschulen der Bundesrepublik Deutschland.

Abschluss: FACHHOCHSCHULREIFE (allgemein oder fachgebunden) i
HOCHSCHULREIFE i
Förderungsart: BAföG (Schüler) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
01.08.17 - 31.07.20
Beginnt jährlich
dauerhaftes Angebot
07:30 - 15:55 Uhr
3 Jahre Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
kostenlos Moorbekstraße 17
22846 Norderstedt
Berufliches Gymnasium
Anbieteradresse
Berufliche Schule des Kreises Segeberg in Norderstedt
Moorbekstraße 17
22846 Norderstedt
Tel: 040-522030
Fax: 040-52203255
Kontakt: Schulsekretariat, Mo-Do: 7-15:30, Fr: 7-14 Uhr
www.bbz-norderstedt.de
kontakt@bbz-norderstedt.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de