109250 Angebote • 53104 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

"Wir wissen leider nur sehr wenig aus unseren Kolonien." Der Herero-Aufstand 1904 im Spiegel zeitgenössischer Quellen. - Studieren 50 Plus Geschichts- und Kulturwissenschaften - Theologie

Dieses Angebot ist abgelaufen.

(keine Ermäßigung möglich)

Inhalt:
Seit einem Jahrzehnt ist der Herero-Aufstand in der ehemaligen Kolonie Deutsch-Südwestafrika wieder stärker in das öffentliche Bewusstsein gerückt. Die Debatte entzündet sich heute vor allem an der Frage, ob der vom Kaiser 1904 entsandte General von Trotha mit der Niederschlagung des Aufstandes den ersten deutschen Völkermord begangen hat.



In diesem Seminar soll anhand von Quellen nachvollzogen werden, welche Debatte damals im Kaiserreich geführt wurde: Was konnte die Öffentlichkeit über den Krieg in der Zeitung lesen, was wurde im Reichstag diskutiert und wie unterschied sich die Debatte von der der betroffenen Siedler in Deutsch-Südwestafrika?



Nach einer kurzen Einführung in die Thematik sollen sich die Seminarteilnehmenden mit Hilfe der unterschiedlichsten Quellentexte - vom Reichstagsprotokoll über Zeitungsartikel und Tagebucheinträge bis hin zu den Briefen deutscher Missionare - den Geschehnissen in Deutsch-Südwestafrika annähern und in der gemeinsamen Diskussion erarbeiten, welche Schlüsse sich aus diesen Quellen ziehen lassen.



Da einige Quellen auch im handschriftlichen Original vorliegen, können auf Wunsch paläographische Übungen eingeschoben werden.




Leitung:
Patrick Walz M.A.


Max. Teilnehmer: 25

Kosten:
55,00 EUR

Anmeldung:
Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
13.01.17 - 17.02.17
16:15 - 17:45 Uhr
5 Wochen
(10 Std.)
Nachmittags
Fr.
max. 25 Teiln.
55 € Wittichweg 31
55122 Mainz



Referent/in: Patrick Walz M.A.

2-20160409
Anbieteradresse
Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW)
Forum universitatis 1
55099 Mainz
Tel: 06131 / 39 - 24118
Fax: 06131 / 39 - 24714
Kontakt: Michaela Sekljic
www.zww.uni-mainz.de
info@zww.uni-mainz.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de