95704 Angebote • 44816 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Bildbetrachtungen zur Ästhetik des Hässlichen - Studieren 50 Plus Kunst- und Literaturwissenschaft - Philosophie - Musik

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Ermäßigung bei Buchung von zwei und mehr Veranstaltungen oder für Gasthörer/-innen

Inhalt:
Der Begriff des Hässlichen hat sich mit den Zeiten und Kulturen gewandelt. Das Hässliche ist meist als Gegensatz zum Schönen verstanden worden, doch es hat zuweilen den Anschein, als sei für viele Kunstschaffende gerade das Hässliche das Faszinierende. Anhand von Werken aus dem Bereich der bildenden Kunst werden verschiedene ästhetische Ideen und Hintergründe rekonstruiert und die Wirkung des Hässlichen erfahren. Eine Exkursion in ein Museum mit Bildgesprächen vor Ort ist geplant. Der Termin im Umfang von vier Unterrichtsstunden wird im Seminar vereinbart.



Literatur:

Eco, Umberto: Die Geschichte der Hässlichkeit, München 2007.



Die Seminargebühr versteht sich zzgl. Eintritt ins Museum.




Leitung:
Dr. Kerstin Bußmann


Max. Teilnehmer: 25

Kosten:
140,00 EUR
110,00 EUR (ermäßigter Preis)


Anmeldung:
Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
26.10.16 - 08.02.17
10:00 - 11:30 Uhr
3 Monate
(28 Std.)
Vormittags
Mi.
max. 25 Teiln.
140 €
110,00 EUR (ermäßigter Preis)
Becherweg 21
55122 Mainz



Referent/in: Dr. Kerstin Bußmann

2-20160378
Anbieteradresse
Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW)
Forum universitatis 1
55099 Mainz
Tel: 06131 / 39 - 24118
Fax: 06131 / 39 - 24714
Kontakt: Michaela Sekljic
www.zww.uni-mainz.de
info@zww.uni-mainz.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de