107423 Angebote • 56697 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Abschluss: Geprüfter Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen

Die IHK-Aufstiegsweiterbildung Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen wurde im Zuge der sich wandelnden beruflichen Aufgaben und Anforderungen in dieser Branche grundlegend überarbeitet. Es ist die Nachfolgeregelung für die bisherigen Qualifizierung Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen.

Geprüfte Fachwirte im Gesundheits- und Sozialwesen arbeiten in verschiedenen Bereichen und Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens, insbesondere in ambulanten, stationären und teilstationären Einrichtungen, Organisationen, Institutionen und Verbänden oder sind selbstständig tätig. Sie lösen dabei eigenständig umfassende und verantwortliche Aufgaben der Planung, Führung, Organisation und Kontrolle unter Nutzung betriebswirtschaftlicher und personalwirtschaftlicher Steuerungsinstrumente. Die Qualifikation umfasst die Befähigung den Dienstleistungsprozess auch als Wertschöpfungsprozess zu verstehen und eigenverantwortlich personal- und betriebswirtschaftliche Problemstellungen unter Beachtung umfassender Qualitätsmanagementmaßnahmen einer zielgerichteten Lösung zuzuführen. Neue Strategien, Strukturen, Systeme, Prozesse oder Verhaltensweisen sind in der Organisation umzusetzen. Auszubildende, Mitarbeiter und Teams sollen motiviert und geleitet werden. Ferner ist nachzuweisen, dass zur Gestaltung eines anforderungsgerechten Dienstleistungsprozesses die Möglichkeiten von interdisziplinärer Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern sowie multiprofessioneller Teamarbeit erkannt und genutzt werden. Bei der Steuerung und Optimierung aller betrieblichen Vorgänge sind ethische, soziale, wirtschaftliche, rechtliche und ökologische Grundsätze zu beachten sowie regionale, nationale und internationale Rahmenbedingungen zu berücksichtigen.

Geprüfte Fachwirte im Gesundheits- und Sozialwesen verfügen über Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten, die sie in der Regel durch eine einschlägige Berufsausbildung und Berufserfahrung erworben haben. Zur Wahrnehmung ihrer oben beschriebenen Aufgaben verfügen sie über Kompetenzen in folgenden Bereichen:

•Planen, Steuern und Organisieren betrieblicher Prozesse,
•Steuern von Qualitätsmanagementprozessen,
•Gestalten von Schnittstellen und Projekten,
•Steuern und Überwachen betriebswirtschaftlicher Prozesse und Ressourcen,
•Führen und Entwickeln von Personal,
•Planen und Durchführen von Marketingmaßnahmen.

Das Lehrgangsentgelt beträgt 3.260,-€ und ist fällig in Teilbeträgen. Hinzu kommen ca. 250,- € für die Lehrgangsmaterialien, außer den Gesetzestexten. Zuzüglich Prüfungsgebühr der IHK Kassel.

Wir empfehlen zur optimalen Vorbereitung und Aufbereitung von Kenntnissen des Rechnungswesens die Teilnahme am Lehrgang:

Einführung in die kaufmännische Buchführung und Einführung in die Kosten- und Leistungsrechnung - demnächst klick hier

Der Lehrgang beginnt nach Start Ihrer Aufstiegsweiterbildung und ist terminlich in der Planung berücksichtigt.

Abschluss: Fachwirt/in - Gesundheits- und Sozialwesen (PrüfO v. 21.07.2011) i
Förderungsart: BAföG (Meister Techniker u.a.) (AFBG, Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz) i
Abschlussart: ZERTIFIKATE (Bescheinigungen) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
02.09.17 - 31.03.19
17:30 - 20:45 Uhr
19 Monate
(620 Std.)
Abends
Do. und Sa.
3960 € Falderbaumstraße 18-20
34123 Kassel

www.bz-kassel.de

60813
Anbieteradresse
BZ Bildungszentrum Kassel GmbH
Falderbaumstr. 18 - 20
34123 Kassel
Tel: 0561 9596-0
Fax: 0561 9596-100
www.bz-kassel.de
info@bz-kassel.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de