88994 Angebote • 46988 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

WSET® Level 3 Award in Sake

Seit einigen Jahren explodiert der Bereich der Spirituosen förmlich mit neuen Entwicklungen, vor allem im Premiumbereich . Ob Whisky, Gin oder Vodka, alle Kategorien haben an Dynamik gewonnen und die Kreativität der Hersteller gefordert.

Auch Sake ist davon betroffen: Sake ist das Volksgetränk der Japaner und Ausdruck Ihrer Seele. Das Fermentationsgetränk aus Reis und Wasser, mit einer 2000 jährigen Geschichte und modernem Geschmacksprofil, erlebt zur Zeit weltweit eine Renaissance. Bei Weinliebhabern erfreut es sich der wachsenden Nachfrage. Die fein-fruchtigen Aromen und der einzigartige UMAMI-Geschmack faszinieren Sommeliers und Bartender in Metropolen wir New York, London, Paris und Berlin als Connaisseur-Tropfen und idealer Speisebegleiter.

Die umfassenden Informationen zu Geschichte, Reisanbau, Klassifikation, Herstellung, Sensorik ("The Systematic Approach to Tasting Sake®") sowie Food-Pairing bieten einen Einstieg zur Thematik Sake auf hohem und anspruchsvollem Niveau. Das neue Fachseminar Sake WSET® Level 3 schließt ab mit einer Prüfung der internationalen Bildungsinstitution Wine and Spirit Education Trust, die Teilnehmer erhalten bei erfolgreichem Abschluss den international anerkannten WSET® Level 3 Award in Sake. Geleitet wird das Seminar von Frau Yoshiko Ueno-Müller, in Deutschland bekannt als Expertin für Sake und andere japanische Genussmittel, und seit Jahren als Dozentin an der Deutschen Wein- und Sommelierschule tätig.

Tag1:

  • Registrierung, Einführung, Überblick
  • Einführung: Produktions- und Etikettenbegriffe, Wiederholung des Onlinewissens
  • Einführung Sakeverkostung
  • Wie man ein Sake-Etikett liest: Kanji Satz 2
  • Faktoren, die die Typen und Arten von Sake beeinflussen: Wasser-Optionen
  • Faktoren, die die Typen und Arten von Sake beeinflussen: Koji-Optionen
  • Verkostungsübung, Wiederholung Theorie (Teil 1)

Tag 2:

  • Wiederholung des Gelernten Tag 1 (Kanji Etiketten-Quiz)
  • Faktoren, die die Typen und Artenvon Sake beeinflussen: Hefe-Optionen
  • Faktoren, die die Typen und Arten von Sake beeinflussen: Shubo-Optionen
  • Faktoren, die die Typen und Arten von Sake beeinflussen: Moromi-Optionen
  • Faktoren, die die Typen und Arten von Sake beeinflussen: Press-Optionen
  • Faktoren, die die Typen und Arten von Sake beeinflussen: Ausbau-Optionen, Lagerung
  • Globale Sake-Industrie, einschließlich Regionalität bei Sake
  • Sakeproduktion außerhalb Japans
  • Verkostungsübung, Wiederholung Theorie (Teil 2)

Tag 3:

  • Wiederholung des Gelernten - alles im Zusammenhang gesehen
  • Spezielle Sake-Kategorien
  • Präsentieren, Diskutieren und Verkaufen, einschließlich Serviertemperaturen bei Sake
  • Letzte Wiederholung, Fragenrunde
  • Prüfung
  • Verabschiedung

Voraussetzung:

keine Voraussetzungen



Ansprechpartner: Monika Göbel
Telefon: +49.261.3048931
Fax: +49.261.3048934
Email: goebel@weinschule.com

Zertifikat

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
24.09.18 - 26.09.18
09:00 - 16:30 Uhr
3 Tage Ganztägig
Mo. und Mi.
max. 18 Teiln.
599 € Hohenfelder Str. 12
56068 Koblenz

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 8

DKLEH1830
Anbieteradresse
Gastronomisches Bildungszentrum Koblenz e.V.
Hohenfelder Str. 12
56068 Koblenz, Deutschland
Tel:  0261/3048931
Fax:  0261/3048934
Kontakt: +49.261.3048931
www.gbz-koblenz.de
kontakt@gbz-koblenz.de
Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de