93840 Angebote • 44615 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Mittelhessischer Außenwirtschaftstag: China im Fokus

Dieses Angebot ist abgelaufen.

China ist und bleibt, nach den USA, auch in Zukunft die zweitgrößte und dynamischste Volkswirtschaft der Welt. Zudem zählt die Volksrepublik nach den USA zu den größten Käufern deutscher Waren. Die Umstrukturierung der Wirtschaft hin zu mehr Innovation und Dienstleistungen eröffnet deutschen Unternehmen zahlreiche Chancen und Möglichkeiten. Insbesondere der wachsende und stabile Binnenkonsum zeigt ein großes Potenzial auf. Nach Angaben von Germany Trade and Invest (GTAI) hatte China 2014 mit 4,8 Billionen US$ den zweitgrößten Einzelhandelsmarkt nach den USA. Der Wettbewerb mit chinesischen Firmen erschwert ausländischen Unternehmen die Etablierung auf dem chinesischen Markt.

Wir laden Sie herzlich zusammen mit der Delegation der deutschen Wirtschaft in China ein, an unserem"Mittelhessischer Außenwirtschaftstag: China im Fokus" teilzunehmen. Unsere Experten geben Ihnen einen breitenÜberblicküber die Trends, Chancen und Risiken von deutschen mittelständischen Unternehmen auf dem chinesischen Markt:

  • Hessen& China - Starke Wirtschaftspartner
    Norbert Noisser, Referat Außenwirtschaft und Standortmarketing, Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, Wiesbaden
  • Chinas Zukunft- Aktuelle wirtschaftliche Situation
    Vera Philipps, Leiterin Referat Ostasien, Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK e.V.), Berlin
  • Vertrieb im China-Geschäft
    Sabine Dietlmeier, Geschäftsführerin, German Industry& Commerce Greater China GmbH, Karlsruhe
  • Aktuelle Rechtsentwicklungen in China
    Dr. Yuan Shen, Legal Consultant, Associate Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Köln
  • Zertifizierungsvorschriften in China
    Christoph Graffius, Geschäftsführer, MPR China Certification GmbH, Frankfurt am Main
  • Chinas Zoll- und Importrecht
    Qing Cheng, Head of Business Process Outsourcing, Rödl& Partner, Shanghai

    Informationen zum zeitlichen Ablauf entnehmen Sie bitte dem beigefügten Programmflyer!


    Weitere Informationen

    Dauer: 1 Tage

    Zeiten, Orte

    Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

    ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
    24.11.16 1 Tag Do. 220 € Lonystraße 7
    35390 Gießen


    Veranstaltungsort: IHK Gießen-Friedberg
    Ansprechpartner: Elvin Yilmaz
    Telefon: 0641/7954-3515
    Fax.: 0641/7954-53515
    Email: international@giessen-friedberg.ihk.de

    k. A.
    Anbieteradresse
    IHK Giessen-Friedberg
    Goetheplatz 3
    61169 Friedberg
    Tel: 06031 609-3120
    Fax: 06031 609-53100
    Kontakt: Dagmar Löthe, Siglinde Schäfer, Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 17:00 Uhr Freitag von 8:00 bis 14:00
    www.giessen-friedberg.ihk.de
    schaefersi@giessen-friedberg...

    Anbieterdetails anzeigen...
    Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
    W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
    Steindamm 91
    20099 Hamburg-St. Georg
    Tel: 040 / 280 84 666
    Fax: 040 / 28 08 46-99
    Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
    www.weiterbildung-hamburg.de
    info@weiterbildung-hamburg.de