106681 Angebote • 55307 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Die sichere Betriebskostenabrechnung 2016

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Sie erfahren in diesem Seminar, welche Betriebskosten nach neuer Rechtsprechung umlagefähig sind und welche Anforderungen der Bundesgerichtshof an eine rechtssichere Abrechnung stellt. Sie lernen Besonderheiten, wie z. B. Eigentümerwechsel, Leerstände und Verteilerschlüssel zu berücksichtigen.

Inhalt:

  • Die Rechtsgrundlagen einer jeden Betriebskostenabrechnung
  • Regelungen im Mietvertrag -welche sind gut, und welche sollten bei Neuvermietungen vermieden werden
  • Abrechnungspflicht - wer kann und wer muss wie abrechnen (Vorauszahlungen - Pauschalen - (Teil-) Inklusivmieten - Bruttomieten)
  • Welche Betriebskosten jetzt konkret umlagefähig sind
  • Diese Anforderungen muss eine ordnungsgemäße Abrechnung erfüllen
  • Unter welchen Voraussetzungen können später neu entstandenen Betriebskosten auf die Mieter umgelegt werden können
  • Legionellenprüfung
  • Abgrenzung zu gewerblicher Vermietung: welche zusätzlichen Möglichkeiten bieten sich
  • Der Abrechnungsschlüssel - welcher ist am besten für Vermieter
  • Berücksichtigung von Leerständen in Ihrer Abrechnung
  • Berücksichtigung von Leerständen in Ihrer Abrechnung
  • Wohn- und Geschäftsräume in derselben Immobilie, welche Besonderheiten gibt es
  • Vorwegabzug
  • Abrechnungsfallen in die man nicht tappen darf: z.B. bei Hausmeister und sonstigen Kosten
  • Nachträgliche Änderung von Verteilungsschlüsseln ohne Zustimmung des Mieters
  • Abrechnungsfrist: So wahren Sie die Abrechnungsfrist; harte Konsequenzen für den Vermieter, wenn er diese versäumt
  • Was ist unter dem Wirtschaftlichkeitsgebot zu verstehen. Von Mietern oft überschätzt
  • Diese Rechte und Pflichten bestehen nach Fertigung der Betriebskostenabrechnung (Ausgleich des Abrechnungssaldos, Nachforderungen, Recht auf Einsicht der Belege bzw. Überlassung von Belegkopien)

    Art: Weiterbildung/Fortbildung

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
15.11.16 1 Tag Di. 280 € Frankfurter Str. 261
57074 Siegen
DEU


Veranstaltungsort: Hotel Pfeffermühle
Ansprechpartner: Silke Meffert
Telefon: 0271 89057-19
Fax.: 0271 89057-50
Email: meffert@bbz-siegen.de

k. A.
Anbieteradresse
Berufsbildungszentrum (bbz) der IHK Siegen
Birlenbacher Hütte 10
57078 Siegen
Tel: 0271 89057-0
Fax: 0271 89057-50
Montag- Donnerstag: 7.30 - 16.45 Uhr Freitag: 7.30 - 12.45 Uhr oder nach Vereinbarung
www.bbz-siegen.de
info@bbz-siegen.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de