100193 Angebote • 57602 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Weinkulturexperte (IHK) - Aufbauseminar Wein und Atmosphäre

Ob Vinothek, Weinveranstaltung oder Kellerverkostung: überall geht es nicht nur um Fakten und Hintergrundwissen, sondern auch um Empfindungen und Stimmungen. Man spricht dann von einer Atmosphäre, die einen Raum spürbar erfüllt. Atmosphären können aber nicht nur sinnlich erfahren, sondern auch bewusst hergestellt werden. Doch was sind das für Umgebungsqualitäten, die z.B. "Behaglichkeit" oder "Festlichkeit" ausstrahlen und warum haben diese unmittelbaren Einfluss auf unser Befinden? Im Aufbauseminar zum Weinkulturexperten (IHK) "Wein und Atmosphäre" mit Prof. Dr. Andreas Ackermann, Institut für Kulturwissenschaft an der Universität Koblenz-Landau, gehen Sie dieser spannenden Frage nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch nach, indem Sie die verschiedenen Atmosphären im Weinberg wie im Weinkeller, im Museum wie in der Vinothek, aufspüren, dokumentieren und diskutieren.

Die im Seminar gewonnenen Erkenntnisse und gemachten Erfahrungen fördern innovative Ansätze bei der atmosphärischen Gestaltung von Situationen und Umgebungen, in denen Wein präsentiert, verkostet und interpretiert wird. Das Spezialseminar "Wein und Atmosphäre" sollte nicht zuletzt aus diesem Grund für jeden Teilnehmer eine Pflichtveranstaltung bedeuten.

Dieses Aufbauseminar zum Weinkulturexperten (IHK) kann für die Fachrichtungen Biologischer Weinbau, VDP.Die Prädikatsweingüter oder Champagne angerechnet werden.

´Samstag:

  • Einführung
    - Wein und Atmosphäre
  • Begrüßung und Vorstellung
    - Neue Ä;sthetik - Atmosphären (von der Urteilsästhetik zur sinnlichen Erkenntnis), Methodisches zur Feldforschung
  • Atmosphäre 1
    - Bio-Weingut
  • Wein und Mensch
    - Weingut und Kellerführung: Atmosphären erspüren und verschriftlichen
  • Atmosphäre 2
    - Weinberg als Weingarten
  • Wein und Terroir
    - Boden, Klima, Topographie, Natur und Kultur
  • Natur und Kultur
    - Aufspüren von "Schnittstellen" zwischen Natur und Kultur
  • Atmosphäre 3
    - Weinprobe
  • Wein und Beschreibung
    - Atmosphären verkosten: Nicht sprechen, sondern schreiben

Sonntag:

  • Atmosphäre 4
    - Weinlandschaft
  • Wein und Umgebung
    - Anbaugebiet Mosel, Mosel-Mäander, Geologie und Geografie
  • Transfer 1:
    - Der Sommelier als "Arbeiter der Atmosphäre"
  • Atmosphäre erzeugen
    - Die Ekstasen der Dinge: Arbeiten an der Atmosphäre
  • Transfer 2:
    - Biologische Weinkultur inszenieren
  • Wein und Tourismus
    - Inszenierung von Wein


Ansprechpartner: Monika Göbel
Telefon: +49.261.3048931
Fax: +49.261.3048934
Email: goebel@weinschule.com

Teilnahmebescheinigung

Art: Fortbildung/Qualifizierung

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
04.08.18 - 05.08.18
10:00 - 18:30 Uhr
2 Tage Wochenende
Sa. und So.
max. 18 Teiln.
450 € Bahnhofstraße 10
56333 Winningen

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 12

DKLEH1826
Anbieteradresse
Gastronomisches Bildungszentrum Koblenz e.V.
Hohenfelder Str. 12
56068 Koblenz, Deutschland
Tel:  0261/3048931
Fax:  0261/3048934
Kontakt: +49.261.3048931
www.gbz-koblenz.de
kontakt@gbz-koblenz.de
Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de