117892 Angebote • 60576 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Auf den Spuren des Nationalsozialismus in Oldenburg / Rundgang durch die dunkle Geschichte Oldenburgs

Fehlendes Demokratieverständnis der Bevölkerung war eine wesentliche Ursache für den frühen Aufstieg des Nationalsozialismus in Oldenburg. Bereits im Mai 1932 gewann die NSDAP die demokratischen Wahlen und übernahm die Regierung im Freistaat Oldenburg. Auf diesem Stadtrundgang soll den Spuren des Nationalsozialismus in Oldenburg und seinen jüdischen Opfern nachgegangen werden. Der Rundgang eignet sich auch für Multiplikatoren, die das Konzept an Schulen oder anderen Bildungseinrichtungen anbieten möchten.

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
26.03.17
11:00 - 14:00 Uhr
1 Tag
(4 Std.)
Wochenende
So.
max. 19 Teiln.
19 €
Keine Ermäßigung möglich.
Theodor-Tantzen-Platz 8
26122 Oldenburg

Treffpunkt: vor dem Alten Landtag; Theodor-Tantzen-Platz 8

Dozent/in: Dr. Klaus Thörner
Anzahl Treffen: 1

Info und buchen direkt beim Anbieter

17AO61203

2 abgelaufene Durchführungen einblenden...

Anbieteradresse
Volkshochschule Oldenburg e.V.
Karlstr. 25
26123 Oldenburg
Tel: 0441 92391-50
Fax: 0441 92391-13
Kontakt: VHS-Kundenzentrum, Mo, Di 9-17 Uhr; Mi 9-12.30 Uhr; Do 9-18 Uhr; Fr 9-12.30 Uhr
www.vhs-ol.de
info@vhs-ol.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de