86707 Angebote • 47304 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Abschluss: Meistervorbereitungslehrgang im Feinwerkmechanikerhandwerk Teil I und II

Der Meistertitel im Handwerk ist nach wie vor erstrebenswert und genießt – auch außerhalb unserer Landesgrenzen – ein hohes Ansehen. Er ist der Inbegriff für handwerkliches Können und für die Qualifikation zur Betriebsführung, sowie die Berechtigung, in diesem Handwerk Lehrlinge auszubilden. Mit dem Titel Handwerksmeister sichern Sie Ihre berufliche Zukunft. Ihre Dozenten sind top ausgebildet. In unserem Unterricht werden Sie in vielen Übungen auf Ihre spätere Berufspraxis vorbereitet. Wir unterstützen Sie, damit Sie Ihren Kunden später einen spitzen Service liefern.

Ihr Vorteil- Sie lernen berufsbegleitend in der Handwerkskammer Flensburg!

Inhalte:

  • Teil I
    • praxisbezogene Schulung an spanenden und spanlosen Werkzeugmaschinen sowie Fügetechniken
    • Erstellen von Zeichnungen mit CAD-System
    • Arbeiten mit CNC gesteuerten Anlagen
    • Erstellen von Angeboten und Kalkulationen ect. mit Word und Excel
    • Vorbereitung Meisterprüfungsprojekt und Situationsaufgabe sowie Vorbereitung auf das Fachgespräch.
  • Teil II
    • Feinwerktechnik: z. B. Maschinen, Bauteile, Baugruppen, Geräte, Werkzeuge
    • Prozessautomatisierung und – Mechanisierung
    • Transport- und Fördertechnik
    • Eigenschaften und Verwendungszwecke von Werkstoffen
    • Auftragsabwicklung: z. B. Planung von Auftragsabwicklungsprozessen, Bewertung von Auftragsabwicklungsprozessen, Vor- und Nachkalkulation
    • Erstellung technischer Arbeitspläne
    • Betriebsführung und Betriebsorganisation: z. B. Ermittlung betrieblicher Kosten
    • Einsatz von Informations- u. Kommunikationssystemen
    • betriebliches Qualitätsmanagement
    • berufsbezogene Gesetze, Normen, Regeln, Vorschriften, Haftungsfragen, Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Umweltschutz
    • Betriebs- und Lagerausstattung sowie Logistik, Marketingmaßnahmen.
Abschluss: Meister/in - Feinwerkmechanik (PrüfO vom 05.04.01) i
Förderungsart: BAföG (Meister Techniker u.a.) (AFBG, Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz) i
Abschlussart: Meister/in (Prüfungsteil I) (Fachpraktische Prüfung, Handwerk) i
Meister/in (Prüfungsteil II) (Fachtheoretische Prüfung, Handwerk) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
Termin noch offen 750 Std. Wochenende
Fr. und Sa.
5070 € Johanniskirchhof 1-7
24937 Flensburg
2016
Anbieteradresse
Handwerkskammer Flensburg
Johanniskirchhof 1
24937 Flensburg
Tel: 0461-866191
Fax: 0461-866391
Kontakt: Frau Anke Clausen, Mo-Fr: 7:30-12:30, Mo-Do: 13-16 Uhr
www.hwk-flensburg.de
a.clausen@hwk-flensburg.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Fr: 10-18 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de