95587 Angebote • 44889 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Warenursprung und Präferenzen - Aufbauseminar

Sie sind als Sachbearbeiter mit präferenzrechtlichen Themen befasst (z. B. Ausstellung oder Auswertung von Lieferantenerklärungen,
EUR.1-Dokumenten oder Ursprungserklärungen) oder Sie haben bereits ein Seminar zum Thema Warenursprung und Präferenzen
besucht. Dann sollten Sie sich jetzt mit weiterführenden Aspekten des Präferenzrechts befassen und Ihre Kenntnisse im Präferenzrecht
abrunden. Lassen Sie sich vermitteln, was ein klassisches WuP-Seminar aus Zeitgründen nicht behandeln kann, Ihnen aber bekannt
sein sollte, um Fehler zu vermeiden und Schaden vom Unternehmen abzuwenden. Lassen Sie sich Themenfelder beleuchten wie

\'Minimalbehandlung\'- keine Ursprungsbegründung,\'Territorialitätsprinzip- Verlust des Präferenzursprungs\' oder
\'Direktbeförderungsnachweis\'- Voraussetzung für die Präferenzgewährung.

Wie können Sie fehlerhafte Lieferantenerklärungen erkennen, die in der Folge ein erhebliches Haftungsrisiko für Sie darstellen können?
Wie lassen sich Lieferantenerklärungen zollamtlichüberprüfen und damit Haftungsrisiken vermeiden?

\'Paneuro-Med und Balkan Freihandelszone\'- wie funktioniert das mit der diagonalen Kumulierung und welche Besonderheiten sind
im Hinblick auf die Integration der Freihandelszone mit den Balkanstaaten (SAA/SAP) in die Paneuro-Med-Zone zu erwarten?

\'Paneuro-Med Freihandelszone\'- Was ist eine\'EUR-Med\' und wann muss diese verwendet werden?
Selbstverständlich wird auch die Anwendung der Ursprungsregeln wiederholt.

Weitere Informationen

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
19.09.17 1 Tag Di. 220 € Ludwigsplatz 2-4
67059 Ludwigshafen


Veranstaltungsort: IHK Pfalz
Ansprechpartner: Beate Neber
Telefon: 0621/5904 1911
Fax.: 0621/5904 1904
Email: beate.neber@pfalz.ihk24.de

k. A.
26.09.17 1 Tag Di.s.o. kostenlos
Ludwigsplatz 2-4
67059 Ludwigshafen


Veranstaltungsort: IHK Pfalz
Ansprechpartner: Beate Neber
Telefon: 0621/5904 1911
Fax.: 0621/5904 1904
Email: beate.neber@pfalz.ihk24.de

s.o.
k. A.

1 abgelaufene Durchführung einblenden...

Anbieteradresse
IHK Pfalz - Zentrum für Weiterbildung Ludwigshafen
Bahnhofstraße 101
67059 Ludwigshafen
Tel: 0621/5904-1830
Fax: 0621/5904-1804
Kontakt: Michael Csenda, Mo.-Do.: 08:00 - 16:30 Uhr Fr.: 08:00 - 15:00 Uhr
www.pfalz.ihk24.de
michael.csenda@pfalz.ihk24.de
Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de