85712 Angebote • 46673 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Abschluss: Nachqualifizierung: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (FIAE)

Diese Ausbildung ist gedacht für Menschen, die Tätigkeiten verrichten, welche dem Berufsbild des/er Fachinformatikers/in (FIAE) entsprechen..

Bei einer Nachqualifizierung müssen das 1,5-fache der betrieblichen Ausbildung (4,5 Jahre) als Tätigkeit im einschlägigen Bereich der Handelskammer nachgewiesen werden. Es besteht die Möglichkeit zur Einzelfallprüfung.Sehr gute Kenntnisse in Englisch sind erforderlich.

Beratung und Eignungstest:
Teilnehmer der Nachqualifizierung müssen vorhandene Kenntnisse nachweisen und gegebenenfalls einzelne Module belegen, um sich die fehlenden Kenntnisse anzueignen. Eine vorhergehende Beratung ist zwingend erforderlich!

Die Nachqualifizierung richtet sich in sachlicher und zeitlicher Form nach der Verordnung über die Berufsausbildung im ITK-Bereich Anlage 3 Teil A in der gültigen Fassung vom 10.07.1997 für IT- Systemkaufleute (Informations- und Telekommunikationssystem-Kaufmann).

Der Ausbildungsrahmenplan beinhaltet zehn Lernfelder, die von Geschäftsprozessen über Kundenbeziehung bis zu Rechnungswesen und Controlling reichen. Systemkomponenten von IT- und Telekommunikationssystemen gehören ebenso wie das Wissen über Kommunikationsnetze oder moderne Arbeitsmethoden zur Nachqualifizierung dazu. Außerdem erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, Herstellerzertifizierungen durch Ablegen der entsprechenden Prüfungen in Programmen und Betriebssystemen, z.B. als Microsoft zertifizierter IT- Spezialist im Kundenmanagement oder als MS Office Specialist Expert, zu erwerben.

Förderungsart und Kostenübernahme möglich über:
Die Übernahme der Kosten ist möglich durch die Agentur für Arbeit und Job-Center (Bildungsgutschein), Landesversicherungsanstalten (LVA) als Träger der gesetzlichen Rentenversicherung, Deutsche Rentenversicherung Bund, kommunalen Rehabilitations-Träger, Unfallversicherungen, Berufsgenossenschaften oder die Bundeswehr.

Abschluss: Fachinformatiker/in - Anwendungsentwicklung (Ausbildungsberuf (BBiG), PrüfO vom 10.7.97) i
Förderungsart: Bildungsgutschein (nach AZAV) i
Sonstiges Merkmal: Nachqualifizierung i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
Beginnt laufend
08:30 - 16:30 Uhr
k. A. Ganztägig
max. 17 Teiln.
k. A.
Preis auf Anfrage!, kostenlos per Bildungsgutschein
Werftstraße 193,
24143 Kiel
NFIAE
Anbieteradresse
ABS-IT UG
Werftstraße 193
24143 Kiel
Tel: 0431-67939984
Fax: 0431-67939987
Kontakt: Peter M. Gorlicki, Mo-Do: 8:30-16:30, Fr: 8:30-16:30 Uhr
www.abs-it-kiel.de
info@abs-it-kiel.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Fr: 10-18 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de