95704 Angebote • 44816 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Sachkunde Fortbildung für Abgeber „Pflanzenschutz im Haus und Kundengarten“

Wenn Sie weiterhin Pflanzenschutzmittel in ihrer Unternehmung abgeben möchten, vergessen Sie nicht, die Gültigkeit Ihres Pflanzenschutz-Sachkundenachweises zu verlängern, indem Sie eine anerkannte Fortbildungsveranstaltung besuchen.

Bei der Sachkunde Fortbildung „Pflanzenschutz im Haus und Kundengarten“ handelt es sich um eine amtlich anerkannte Fortbildungsmaßnahme. Sie richtet sich gezielt an Abgeber von Pflanzenschutzmitteln an Privatkunden. In einem anschaulichen Vortrag und mit Hilfe von kleinen Übungen werden Ihnen die wichtigsten Informationen vermittelt, die Sie für eine kompetente Beratung Ihrer Kunden benötigen.

Inhalt:

  • Rechtliche Grundlagen (insbesondere für den Haus- und Kleingartenbereich)
  • Integrierter Pflanzenschutz: Ziele und Beispiele
  • Schadursachen: Biologie, Gegenmaßnahmen, Wirkstoffe
  • Pflanzenschutzmittelkunde, Zulassung, Kennzeichnung, Eigenschaften (insbesondere: Pflanzenschutzmittel zum Einsatz an Zimmerpflanzen und im Kleingartenbereich, Ausbringungsarten, Personenschutz, Lagerung, Entsorgung)

Zielgruppe: Abgeber von Pflanzenschutzmittel und Interessierte

Veranstaltungsort: Raum: Aula (M1304)

Teilnahmegebühr: 35,00 Euro (hierin enthalten ist die Gebühr von 15,00 Euro für die Ausstellung der Teilnahmebescheinigung durch die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein)

Ansprechpartner: Olaf Hirt, Tel: 04321-265330, o.hirt@tls.neumuenster.de

Hinweis: die Fortbildungsveranstaltung ist von der Apothekerkammer Schleswig-Holstein anerkannt und mit 4 Fortbildungspunkten in der Kategorie 3 bewertet.
Die Fortbildungsveranstaltung ist von der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein nach § 7 Pflanzenschutzsachkundeverordnung (PflSchSachkV) anerkannt.
Als Nachweis der Pflanzenschutz-Sachkunde reicht zukünftig nicht mehr nur das Zeugnis einer abgeschlossenen Berufsausbildung, eines abgeschlossenen Studiums oder einer bestandenen Sachkundeprüfung. Nach der neuen Sachkundeverordnung zum Pflanzenschutz, die im Juli 2013 in Kraft getreten ist, muss jeder Sachkundige einen Nachweis (Karte) besitzen und alle drei Jahre an einer Fortbildungsmaßnahme teilnehmen.

Sonstiges Merkmal: Pflanzenschutz-Sachkundenachweis

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
31.05.17
14:30 - 18:00 Uhr
1 Tag Nachmittags
Mi.
35 € Parkstr. 12-18
24534 Neumünster
2015
Anbieteradresse
Theodor-Litt-Schule, Regionales Berufsbildungszentrum der Stadt Neumünster AöR
Parkstraße 12-18
24534 Neumünster
Tel: 04321-265330
Fax: 04321-2653399
Mo-Do: 7-15, Fr: 7-13 Uhr
www.tls.neumuenster.de
sekretariat@tls.neumuenster.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de