117236 Angebote • 60601 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Der zugelassene Ausführer - Antragsverfahren Ausfuhrabwicklung

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Das Seminar ist für Mitarbeiter/innen - aber auch für Beschäftigte mit Leitungsverantwortung - im Bereich Ausfuhr, die sichüber die Abläufe und die besonderen Verpflichtungen, die mit der Bewilligung verbunden sind, unterrichten wollen, nach den neuen zollrechtlichen Vorschriften des Unionszollkodex (UZK).

Ausfuhranmeldung im Normalverfahren
Ablauf (Überführung,Überwachung, Erledigung)

Ausfuhranmeldung durch den Zugelassenen Ausführer
Ablauf (Gegenüberstellung zum Normalverfahren)
Abgabe der Ausfuhranmeldung
Überlassung durch die Zollstelle
Übersendung des ABD

Bewilligung
Vorteile für den Zugelassenen Ausführer
Bewilligungsvoraussetzungen
Antragsvordrucke
Bewilligungsauflagen
Monitoring

Ausfallkonzept
Normalverfahren
Zugelassener Ausführer



Weitere Informationen

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
28.11.16 1 Tag Mo. 220 € Ludwigsplatz 2-4
67059 Ludwigshafen


Veranstaltungsort: IHK Pfalz
Ansprechpartner: Beate Neber
Telefon: 0621/5904 1911
Fax.: 0621/5904 1904
Email: beate.neber@pfalz.ihk24.de

k. A.
Anbieteradresse
IHK Pfalz - Zentrum für Weiterbildung Ludwigshafen
Bahnhofstraße 101
67059 Ludwigshafen
Tel: 0621/5904-1830
Fax: 0621/5904-1804
Kontakt: Michael Csenda, Mo.-Do.: 08:00 - 16:30 Uhr Fr.: 08:00 - 15:00 Uhr
www.pfalz.ihk24.de
michael.csenda@pfalz.ihk24.de
Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de