110633 Angebote • 53091 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Wertstromanalyse und Wertstromdesign

Kurzbeschreibung
In diesem Seminar lernen Sie, Wertströme zu analysieren und neu zu gestalten. Sie bekommen mit dem Wertstromdesign ein Werkzeug an die Hand, welches Ihnen ein universelles und einheitliches Bild Ihrer Informations- und Warenflüsse vermittelt. Dadurch können Verschwendungen und Engpässe aufgedeckt werden, die als Grundlage für weitere Optimierungen dienen.

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen Einkauf, Supply Chain, Produktion, Planung und Prozesssteuerung sowie Operational Excellence.

Für die Teilnahme ist ein erstes Grundwissen in Operational Excellence hilfreich aber nicht zwingend notwendig. Dies kann von Ihnen sowohl in der Theorie als auch in der Praxis erworben worden sein. Nähere Auskünfte erteilen wir Ihnen gerne persönlich.

Mehrwert
Produktionsprozesse können nicht nur räumlich beachtliche Ausmaße annehmen, sondern auch eine Eigendynamik in Sachen Komplexität entwickeln. Hier ein weiteres Transportband, dort ein Puffer und so ganz nebenbei wurden wieder mal weitere Prüf- und Messgeräte zur Qualitätssicherung eingebaut. Jedes Bauteil und jede Änderung hat dabei das Potential, negativ auf den Leistungsgrad der gesamten Anlage zu wirken. Daher sind regelmäßige Wertstromanalysen zur kontinuierlichen Verbesserung notwendig. Dies gilt auch für neu konzipierte Anlagen, in denen nicht selten weitere Potentiale schlummern.

Im Übrigen sind Wertstromanalysen nicht nur für die produzierende Industrie hilfreich, sondern liefern ebenfalls tiefgreifende Einsichten in die administrativen "Produktionsprozesse" der Dienstleistungsindustrie. Statt eines Presswerks zur Karosserieherstellung entpuppt sich hier vielleicht die Schadensregulierung M-Z als Engpass im Prozess.

Mit Hilfe des Seminars "Wertstromanalyse und Wertstromdesign" erhalten Sie die nötige Methodenkompetenz vermittelt, um selbstständig entsprechende Analysen und Veränderungen am Prozess durchführen zu können. Das Seminar ist auch eine ideale Ergänzung zum "Lean Management Methodentraining".

Besonderheiten
Grau ist jede Theorie. Gerade beim Wertstromdesign entstehen die Verständnisprobleme erst mit der praktischen Anwendung. Daher lernen Sie mit uns Schritt für Schritt und spielerisch anhand einer Prozesssimulation die Vorteile und Möglichkeiten kennen, die Ihnen eine professionelle Anwendung des Wertstromdesigns bietet. Das heißt, dass wir keinen Frontalunterricht mit Ihnen durchführen, sondern Sie Teil des Trainings sind. Dadurch bleiben deutlich mehr Inhalte hängen. Wir trainieren anhand unserer ausgeklügelten und anschaulichen LEGO© Technic - Prozesssimulation.

Für das Seminar Wertstromdesign haben wir eine eigene nur auf die Inhalte dieses Seminars ausgerichtete Simulation für Sie entwickelt.

Inhalt

Tag 1:

  • Vorstellung
  • Einführung in Operational Excellence und Lean Management
  • Wesentliche Kennzahlen für ein Wertstromdesign
  • Einführung in die Simulation
  • Kennenlernen der Wertstromdesign-Symbole und der Methodik
  • Erstellen und Berechnen des Ist-Wertstroms
  • Verschwendungen erkennen mit Muda und Mura

Tag 2:

  • Methoden zum Re-design des Wertstroms
  • Engpässe aufdecken, Verbesserungen konzipieren
  • Aufbau des Soll-Wertstroms
  • Umsetzung anhand der Simulation
  • Sicherung der Nachhaltigkeit
  • Anwendungsmöglichkeiten im beruflichen Alltag

Jeder Trainingstag beginnt mit einer kurzen Wiederholung des Vortags (Vorstellungsrunde für Tag 1) und endet mit einem De-Briefing zum Seminartag. Die einzelnen Module werden zunächst in der Theorie erläutert und anschließend anhand der Simulation trainiert.

Weitere Infos vom Anbieter

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
18.04.17 - 19.04.17
09:00 - 18:00 Uhr
2 Tage
(16 Std.)
Ganztägig
Di. und Mi.
max. 8 Teiln.
1547 €
Rabatt möglich
20251 Hamburg 010614
13.11.17 - 14.11.17
09:00 - 18:00 Uhr
2 Tage
(16 Std.)
Ganztägig
Mo. und Di.
max. 8 Teiln.
1547 €
Rabatt möglich
20251 Hamburg
s.o.
010616
Anbieteradresse
TrainingsManufaktur
Falkenried 88
20251 Hamburg-Hoheluft-Ost
Tel: 040/ 23 55 31 12
Kontakt: Thomas Niggemeier, Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr
www.trainingsmanufaktur.de
kontakt@trainingsmanufaktur.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de