104569 Angebote • 50821 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Abschluss: Biosciences – Angewandte Biologie für Medizin und Pharmazie (B.Sc.)

Sie wollen erlernen, wie man die Aktivität von Tausenden von Genen in einem einzigen Schritt misst oder wie man die sogenannte RNA-Interferenz für die Erforschung und Behandlung von Krankheiten nutzt?

Diese und viele weitere spannende Fragestellungen werden in unserem achtsemestrigen interdisziplinären Studiengang „Biosciences – Angewandte Biologie für Medizin und Pharmazie“ behandelt.

Studienaufbau
Der achtsemestrige interdisziplinäre Studiengang „Biosciences - Angewandte Biologie für Medizin und Pharmazie“ der Hochschule Fresenius beschäftigt sich mit Biowissenschaften im Kontext von Medizin und Pharmazie. Während des Studiums erwerben die Studenten ein breites Grundlagenwissen in den Bereichen Biologie, Pharmazie und Medizin verknüpft mit dem nötigen Wissen aus Chemie, Physik und Mathematik. Durch einen umfangreichen Praxisanteil unter anderem in den Bereichen Mikrobiologie, Molekularbiologie, Zellkulturtechnik und Hämatologie erlangen sie ein hohes Maß an praktischer und theoretischer Problemlösungskompetenz.

Im Studiengang ist ein Praxis- und Auslandssemester integriert. Die Wahl des Themas im Praxissemester und in der Bachelorarbeit bietet die Möglichkeit, eigene Schwerpunkte auf zum Beispiel klinische Diagnostik, Forensik, Toxikologie, Enzymologie oder Pharmaforschung zu setzen.

Weiterqualifikation
Der Studiengang „Biosciences – Angewandte Biologie in Medizin und Pharmazie“ qualifiziert für weiterführende Masterstudiengänge der Natur- und Ingenieurswissenschaften. Wir bieten in unserem Haus einen entsprechenden einjährigen Studiengang mit der Bezeichnung „Master of Bio- and Pharmaceutical Analysis“ an.

Berufsperspektiven
Zu den Arbeitsfeldern der Biowissenschaften in Medizin und Pharmazie gehören die Diagnose und Erforschung von Krankheiten ebenso wie die Analyse von biologischen Spuren in der Forensik oder die Entwicklung von neuen Wirkstoffen und Therapien.

Aufgrund des wissenschaftlichen Fortschritts in der Medizin und der Biologie ist es möglich, Krankheiten immer besser und früher zu diagnostizieren und den Erfolg einer Therapie zu verfolgen. Innovationen sind aber nicht nur vom wissenschaftlichen Fortschritt getrieben, sondern auch durch die Anforderungen, die an ein effizientes Gesundheitssystem gestellt werden. So wird zum Beispiel die Personalisierte Medizin in Zukunft immer stärker an Bedeutung gewinnen, denn Patienten können durch sie wirksamer und schonender behandelt werden. Hierbei steht die persönliche genetische Ausstattung des Patienten im Mittelpunkt. Deren Untersuchung ist unter anderem Aufgabe der biomedizinischen Analytik.

Ein weiterer Trend im Bereich der biomedizinischen Analytik ist die „Point-of-care-Diagnostik“. Dem Arzt in der Praxis soll damit ermöglicht werden, mit Hilfe von miniaturisierten, auf einem Chip untergebrachten Analysesystemen Untersuchungsdaten direkt vor Ort zu erhalten. Auch hier werden zunehmend Experten mit entsprechendem Fachwissen benötigt.

Absolventen des Studiengangs „Biosciences – Angewandte Biologie für Medizin und Pharmazie“ finden unter anderem Betätigungsfelder:

• in der Forschung und Entwicklung an Kliniken und Universitäten
• in der Produktentwicklung und im Qualitätsmanagement bei Unternehmen, welche Reagenzien und Geräte der biomedizinischen Diagnostik herstellen
• in der Datenanalyse, der Methodenentwicklung oder -validierung in Behörden und Institutionen wie Umweltämtern, Gesundheitsämtern oder Kriminalämtern
• in der Forschung und Entwicklung von Wirkstoffen und Applikationen in der pharmazeutischen Industrie

Abschluss: Bachelor of Science (Studium) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
11.09.17 - 31.07.21 4 Jahre Mo., Di., Mi., Do. und Fr. k. A.
Für eine detaillierte Kostenübersicht besuchen Sie bitte die Website.
Limburger Str. 2
65510 Idstein
k. A.
Anbieteradresse
Hochschule Fresenius gem. GmbH
Limburger Str. 2
65510 Idstein
Tel: 0800 7245834
Fax: 06126/935210
Kontakt: Hochschulsekretariat, 10 - 16 Uhr
www.hs-fresenius.de
beratung@hs-fresenius.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de